Suche nach Thanksgiving


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Als Kinder sind wir lehrte die Grundlagen. Man sagt uns: "Danke", wenn uns jemand ein Geschenk gibt, ob wir es mögen oder nicht. Uns wird das Zauberwort "Bitte" gelehrt.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Als Kinder sind wir lehrte die Grundlagen. Man sagt uns: "Danke", wenn uns jemand ein Geschenk gibt, ob wir es mögen oder nicht. Uns wird das Zauberwort "Bitte" gelehrt. Wir lernen auch, wenn wir jung sind, nicht auf die Straße zu gehen, ohne in beide Richtungen zu schauen. Oh mein Kind, die Kindheit ist so voll von Dos und Don'ts, wie uns beigebracht wurde, zivile Individuen zu werden, nicht wahr? Wir lernen so viel über das Leben, das für unser Wissen grundlegend ist, um in dieser Welt zu überleben. Das tägliche Leben war voller Routine, Lernen, Disziplin und Freundschaften. Die Zeiten, die am hellsten scheinen, sind jedoch die Feiertage. Familien, gekleidet in ihren besten Zeiten, die Düfte von gutem Essen und die Freuden, Gesichter zu sehen, die man nicht oft sah. Das Gefühl der Familienliebe war und ist wunderbar.

Ich weiß, wir alle haben viele Erinnerungen an das Erntedankfest, das hier in den USA seit 1621 gefeiert wird. In der Schule haben wir gelernt, dass Mais ein anderes Wort für Mais ist. Wir zeichneten Bilder von Indianern, die Fische fingen, Pilger in schwarz und weiß und die Fülle von einem Füllhorn. Wir haben gelernt, was eine Muskete war. Wir haben Truthähne gemacht, um den Tisch zu schmücken. Als ich jung war, in den Höhlentagen (ich weiß, ich bin witzig, weil die Höhlentage den Pilgern vorausgingen, also geh einfach mit mir hier hin), haben wir den nicht essbaren Vogel aus einer großen Grobkartoffel gemacht und gezeichnet Papierfedern. Unsere Mütter reservieren einen speziellen frischen Truthahn von unserem Lieblings-Metzger. Die Füllung in unserem Haus bestand immer aus selbstgemachtem Maisbrot, weil meine Mutter eine südliche Köchin war, obwohl wir in Kalifornien lebten. Die Cranberrysauce, in den frühen Tagen, wurde immer eingefüllt und wie Jell-O in der Form der Dose platt gemacht, um geschnitten zu werden. Süßkartoffeln mit Marshmallows waren immer ein Grundnahrungsmittel, zusammen mit den flauschigen weißen Kartoffelbrei. Man musste einen Platz haben, um all die wundervolle Sauce mit Salbei zu gießen, die den ganzen Tag auf dem Herd köchelte, begleitet von den knisternden Geräuschen, die aus dem Truthahn kamen, als er geröstet wurde. Oh, die Aromen von Thanksgiving sind wunderbar. Mein Mund spuckt gerade jetzt, wenn ich nur daran denke.

Als die Jahre vergingen und meine Schwestern und ich heirateten und unsere eigenen Häuser aufbauten, änderten sich einige der Rezepte, aber einige waren zu heilig, um sie zu ändern. Es war immer Kürbiskuchen, nicht Squash oder Süßkartoffelkuchen, in unserer Familie. Ich habe Schokolade Pecan als Favorit hinzugefügt, so süß und tropfend mit Reichtum haben Sie genauso gut die Kuchenform mit Schokoriegel gefüllt und geschmolzen. Ich weiß, dass meine Kinder die Traditionen schätzen, die zu uns wurden, als jede unserer Familien unsere eigenen Eindrücke von den Ferien entwickelte. Wir saßen immer am Tisch und schauten uns die Fülle an, aber bevor wir essen konnten, sagten wir abwechselnd, was wir für dieses spezielle Jahr dankbar waren.

Dieses Jahr habe ich mein Herz nach Dingen, Segnungen oder Individuen gesucht sei dankbar dafür. Jedes Jahr finden viele Ereignisse in jeder Familie statt. Diese Zeiten fallen Ihnen ein, wenn Sie am Thanksgiving-Tisch sitzen. Einige davon sind schwierig, andere sind fröhlich und andere sind selbstverständlich.

Dieses Jahr hoffe ich, dass keiner von uns unseren Segen für selbstverständlich hält. "Danke" zu sagen und es wahrhaftig zu meinen, von Herzen, kann manchmal ein wenig Mühe aufbringen und zu anderen Zeiten fließt die Freude wie eine sprudelnde Quelle über. In diesem Jahr musste ich in meinem eigenen Herzen nach einem Dankeschön suchen. Ich gestehe, es ist mir peinlich, dass ich überhaupt gezögert habe. Ich habe viel zu danken und der Fehler lag in meiner Betonung und meinen Prioritäten, nicht in den Fakten.

Wenn du mit chronischen Schmerzen oder Krankheiten lebst, ist es viel zu einfach, in einen undankbaren, "armen Ich" -Rahmen zu schlüpfen des Geistes. Manche nehmen es zu weit und sagen sogar: "Wofür muss ich dankbar sein?" Es geht darum, genau hinzuschauen, um wirklich zu sehen. Lassen Sie mich mit Ihnen allen teilen, wofür ich dieses Jahr dankbar bin.

Ich bin dankbar für einen lieben Freund, der an Krebs stirbt. Es war mir ein Privileg, sie zu kennen, sie zu lieben und die Familie mit ihr zu teilen. Ich bin dankbar für ihr Leben.

Ich bin dankbar für einen lieben Ehemann, der zu hart arbeitet und immer sagt. "Harte Arbeit tötete nie jemanden." Er ist ein Schelm, aber ich bin dankbar für seinen hysterischen Sinn für Humor und seine Treue und Loyalität gegenüber seiner ganzen Familie und seinen Freunden ... sogar diesen verfluchten Verbrechern, wo er arbeitet.

Ich bin dankbar für zwei kleine Enkelkinder, die wir oft neckisch Petrischalen nennen, weil sie ihre Keime aus der Schule mitbringen und uns alle anstecken. Ich bin dankbar, dass sie hell, sehr lustig und liebevoll sind. Ich bin dankbar für vier ältere Enkel in Texas, die intelligent, energisch und entzückend sind, da sie beide diesen Punkt erreichen, wenn sie aufs College gehen und lernen, welchen Weg sie ins Leben einschlagen sollen.

Ich bin dankbar für meine Sohn und meine Tochter, ohne die ich diese schönen Enkel nicht hätte. Ich bin dankbar, dass meine eigenen zwei Kinder mich mit ihrer Anwesenheit gesegnet haben und mich sehr stolz darauf gemacht haben, ihre Mutter zu sein, während sie eine Karriere in der Medizin anstreben und wunderbare Familien gründen. Es war nicht immer einfach, während sie aufwuchsen, und beide lernten aus den schweren Zeiten und kamen weise und mitfühlend heraus.

Ich bin dankbar für diesen schrecklichen Schmerz und meine Krankheit, die mich aus dem Stillen vertrieben und mich dazu gebracht haben vor 20 Jahren zum Schreiben übergehen; Dessen Segen kann nicht einmal gezählt werden. Ich bat darum, trotz der Schmerzen nützlich zu sein, und mein Gebet ist, dass ich es war.

Ich bin immer dankbar für die Parade wundervoller Tiere, die wir in unserem Leben hatten, von denen viele in meinem Herzen weiterleben. Es gab zwei Bernhardiner, die beide witzig und furchtbar loyal und schön waren. Es gab mehrere hinreißende Pudel, von denen eine pflegte Kätzchen, eine andere war blind und schwamm, fand ihren Weg in den Pool durch stoßen die Seiten mit ihrer kleinen schwarzen Nase. Da waren einige wunderbar neugierige Katzen. Ich denke, die denkwürdigste ist die Katze meiner Tochter, Kate. Sie war ein Stummelschwanz-Calico, der in unserem Kleiderschrank geboren wurde und 23 Jahre alt war. Ich bin dankbar für die zwei faulen kleinen Hunde, die jetzt hier neben mir liegen.

Ich bin dankbar, dass ein liebender Gott mich in all seiner persönlichen Fürsorge zu dieser Seite geführt hat, wo du meine Schimpfworte tolerierst, teile deine Liebeskummer und Freuden mit mir und vermische sie mit meinen. Ich bin dankbar, dass der Plan für mein Leben euch alle umfasst. Danke, dass Sie dort waren. Letzte Aktualisierung: 11/18 / 2010Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar