Das Leben mag seltsam sein, aber du musst es nicht sein


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Diejenigen unter uns, die mit chronischen Schmerzen pro Tag leben, haben viele Wahlmöglichkeiten.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Diejenigen unter uns, die mit chronischen Schmerzen pro Tag leben, haben viele Wahlmöglichkeiten. Ich weiß es aus erster Hand oder sollte ich meine "First Tushy" -Erfahrung sagen, dass wir uns alle hilflos fühlen und Entscheidungen mehr als einmal nicht beraubt werden, aber das ist nicht ganz richtig. Mir ist klar, dass "First Tushy" nicht ganz die Höhe der First Lady hat, aber da hast du es; mein Leben. Wir sind keine bloßen Opfer. Wir bleiben die Piloten unserer Flugzeuge sowie die Kapitäne unserer eigenen Schiffe. Ich weiß, dass wir oft unsere Zweifel haben. Wir fühlen uns mehr versklavt als Freiheit; mehr die Besiegten als die Sieger und schließlich, hoffnungslos komisch. Ich denke, das sind genug Metaphern, um ein großes Pferd zu ersticken, aber ich bin mir sicher, dass du meine Richtung verspürst.

Heute, nach fünf Jahren des Gesprächs mit euch allen, die auch leiden, möchte ich drei meiner Lieblingsworte mit euch teilen dieses seltsame Leben, das uns gegeben wurde; Mit der Hoffnung, dass diese Gedanken dich und mich davor bewahren werden, zu verzerrt, bitter, wütend und ja, komisch zu werden.

1. HERABLASSUNG. Beschrieben als "eine hochnäsige und anmaßend freundliche Art oder Verhalten, das impliziert, dass jemand sich gnädig auf das Niveau von Menschen, die weniger wichtig oder intelligent sind, reduziert." Lassen Sie mich sehen? Wie viele von Ihnen haben eine Arztpraxis verlassen, als ob Sie mit Herablassung in den Magen geschlagen worden wären? Die meisten von uns, die mit chronischen Schmerzen für eine lange oder sogar kurze Zeit gelebt haben, kennen dieses Gefühl und es tut weh. Es ist demütigend, sich dumm, unwichtig und belanglos fühlen zu lassen. Diese Erfahrung zu machen und eine Arztpraxis ohne hilfreiche Antworten zu verlassen, macht es noch schmerzhafter. Jedes Mal, wenn wir von einem Arzt, einem Freund oder einer anderen Person auf diese Weise behandelt werden, spüren wir den Stachel der Herablassung wie zum ersten Mal. Wir fangen oft an, Zweifel an uns selbst, an unserem Zustand und manchmal an unserer Aufrichtigkeit zu haben. Haben wir wirklich Schmerzen? Ist es so schlimm wie wir glauben? Bin ich ein "Baby"? Sollte ich es einfach aufnehmen und es nehmen; kann ich?

Als Krankenschwester von mehr als 30 Jahren und als Patient für eine gute Zeit habe ich viele Ärzte gekannt, mit ihnen gearbeitet und sie gesehen. Sie kommen in allen Arten, genau wie der Rest von uns. Leider haben wir ihnen oft eine Position des Urteils gegeben, die in beide Richtungen gehen kann. Sie können helfen und manchmal können sie uns tief verletzen. Ich habe beide Arten besucht. Ich habe mit vielen Ärzten gearbeitet, die ich nie als Patienten sehen würde. Einige von ihnen sind schwielig; andere werden so, nachdem sie jeden Tag 30-50 Patienten mit ihren Bedürfnissen und Beschwerden gesehen haben. Ich kenne einige, die Barrieren in ihren Herzen errichten, um zu viel Fürsorge abzuwenden und andere, die sich sehr tief und ungeniert kümmern. Ich habe einmal mit einem großherzigen Arzt gearbeitet, der den meisten seiner Patienten die heiligen Bibeln gab. ein anderer, der während der Rückenoperation einen bewusstlosen Patienten auf den Boden klopfte, nur weil er es konnte.

Als Patient waren meine Erfahrungen gleichermaßen faszinierend. Ich kam zu einem Termin mit einem bekannten Rheumatologen, dessen Wartezimmer im Chaos lag und er half, die Telefone zu beantworten. Er nahm während meiner Untersuchung zehn Anrufe entgegen und kam dann zu dem Schluss, dass nichts an mir fehlte. Woher sollte er das wissen? Ich reiste drei Stunden für diese besondere Enttäuschung und weinte den ganzen langen Weg nach Hause. Ich wurde oft mit barmherzigen und verständnisvollen Ärzten gesegnet, besonders mit meinem ehemaligen Internisten in Kalifornien und meinem jetzigen Hausarzt, der hier in Oregon ein Juwel ist. Es hilft, einen echten Menschen in deiner Ecke zu haben, der auch einen medizinischen Abschluss hat. Es hilft auch, sich daran zu erinnern, dass ein Arzt nur eine Person ist, wie Sie, der in der medizinischen Fakultät war. Wie sie, glaube ihnen oder folge ihrem Rat. Es liegt an dir.

Einer meiner liebsten alten Filme ist EINE MEHRHEIT. Es beginnt damit, dass "jeder Mann, der mehr Recht hat als seine Nachbarn, eine Mehrheit von eins ausmacht."

Es ist ein wunderbarer Film mit Rosalind Russell und Alec Guinness. Mieten Sie es irgendwann. Denken Sie daran, dass Ärzte nicht immer Recht haben, noch können sie uns immer "reparieren".

2. TRANSENDENZ. Wenn dein Schmerz alles ist, was du hast, ruft er laut zu dir und fängt an, dein Leben zu übernehmen. Wie ein unhöflicher Besucher kommt er mit seinem übel riechenden Atem in dein Leben und atmet dich an. Er stört dich ständig mit seiner stochernden und stochernden Präsenz. Du und ich müssen einen Weg finden, unseren Zustand zu überwinden, nachdem wir für chronischen Schmerz alles getan haben, was wir können. Zuerst sind wir wütend und finden unseren Zustand unglaublich. Wir explodieren, wir weinen und ziehen jede hässliche Emotion heraus, die wir besitzen. Schließlich erreichen wir für die meisten von uns einen Punkt, an dem wir uns nicht länger ertragen können. Das ist, wenn wir alles ausprobiert haben, ein paar Lösungen für den Schmerz gefunden haben und erkennen, dass ein Teil davon immer bei uns sein wird. Das wiederholt sich. Ja, es kann immer bei uns sein. Das ist, wenn wir Transzendenz suchen müssen. Manchmal finden wir es in der Beratung. Andere finden es in ihrem Glauben an einen liebenden Gott, wenn sie darüber hinwegkommen, dass sie wütend auf ihn sind. Die Liste der Möglichkeiten, diesen Frieden zu finden, der Sie über Ihren täglichen Schmerz hebt, ist lang und oft hart umkämpft. Es ist so individuell wie jeder von uns ist. Ich fordere Sie auf, jeden Tag etwas Ruhe zu nehmen oder jedes Mal, wenn Sie unten sind, um Ihren Weg aus diesem Loch zu finden. Das Leben geht weiter und ruft immer noch dazu auf, zu einem vollen Potential zu leben, das wir aufbringen können. Gebet, anderen helfen, malen, schreiben ... die Liste geht weiter.

3. DIE KRAFT DER LIEBE. Ich war schon immer fasziniert davon, wie viele von euch, einschließlich mir natürlich, Haustiere haben, die wir sehr lieben. Sie geben uns bedingungslose Liebe sowie Beständigkeit. Sie verlangen, dass wir so handeln, wie wir uns um ihre Bedürfnisse kümmern. Sie sprechen nur ein gelegentliches Knurren zurück. Sie sind oft kleine oder große vierfüßige Engel. Die Menschen in unserem Leben können uns viel Ärger bereiten, aber sie können auch wundervoll sein, uns zu unterstützen, uns zu lieben und uns Verständnis zu geben. Chronischer Schmerz mit seinen vielen Veränderungen kann auch unsere Liebesbeziehungen verändern . Es zieht an uns allen und an unsere Lieben, die uns und sie anstrengen und erschöpfen. Es ist oft eine gute Idee, die Beschwerden für die großen Schmerzen zu speichern, weil wir eine schwer beladene Atmosphäre der Traurigkeit schaffen können. Es ist völlig ausreichend zu wissen, dass sich unser gesamtes Leben verändert hat und wir uns sehr anpassen müssen. Ich denke, deshalb spreche ich in meinen Blogs oft von Freude. Freude, Glück und Lachen können die Traurigkeit und ihre Untertanen auslöschen, die dich schließlich zerstören werden, wenn du sie lässt.

Es ist wundervoll geliebt zu werden, aber genauso wunderbar, der Geber der Liebe zu sein. Es ist die mächtigste Kraft in dieser Welt und wahrscheinlich die nächste. Liebe jemanden heute.

Sue hat jetzt eine Facebook-Seite - schau es dir an und "mag" sie jetzt! Letzte Aktualisierung: 7/14 / 2011Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen und Meinungen sind die des Autors und nicht jeden Tag Gesundheit. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar