Ist Ihr Leben lebenswert?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Einer meiner Lieblingsärzte, ein bekannter Rheumatologe in LA, hat mir diese Frage gestellt. Ich sehe ihn nicht mehr wegen der Entfernung und reise auf meinem wunden Sitzenden, aber ich stelle mir oft diese Frage.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Einer meiner Lieblingsärzte, ein bekannter Rheumatologe in LA, hat mir diese Frage gestellt. Ich sehe ihn nicht mehr wegen der Entfernung und reise auf meinem wunden Sitzenden, aber ich stelle mir oft diese Frage. Wenn ich in den Tiefen der Klagen und der Zügellosigkeit war, würde er meine Wand des Selbstmitleids durchbrechen und sagen: "Lass mich dich fragen, ist dein Leben lebenswert?"

Da ist etwas an dieser Frage macht dich aufstehen und Notiz nehmen. Ich antwortete immer: "Natürlich." Und es war wahr. Ich habe immer einen tiefen Respekt und Ehrfurcht vor dem Leben gehabt und werde es immer tun, zumindest solange ich noch bei meinem Verstand bin. Keine Kommentare bitte. Ich gebe zu, manchmal ein bisschen doof zu sein. Ich habe leider einige Leute kennengelernt, die dachten, dass chronischer Schmerz täglich viel zu schrecklich ist, um ihn zu ertragen oder zu ertragen. In meiner Erfahrung als Krankenschwester habe ich gesehen, wie Patienten nach Gott schreien, um sie aus ihren Körpern zu holen und ihnen Erleichterung zu verschaffen. Ich kann es im Falle einer tödlichen Krankheit verstehen, wenn ein Patient weiß, dass das Leben bald enden wird. Ich glaube an die maximale Schmerzlinderung für diese Personen. Aber für uns chronische Schmerzen ist das eine ganz andere Geschichte. Wir haben Entscheidungen zu treffen, wichtige Entscheidungen darüber, wie wir das Leben lebenswert machen.

Ich hatte immer das Glück, dass mir beigebracht wurde, an eine größere Macht zu glauben, und dass ich immer geglaubt habe, dass alles möglich ist. Es ist nicht immer einfach, aber möglich. Hatte ich Zeiten der Entmutigung? Bestimmt. Wie oft? Wie spät ist es? Der schwierigste Teil von all dem war für mich immer Akzeptanz. Was akzeptiere ich und was kann ich ändern? Es war auch unglaublich schwierig, einen guten Arzt zu finden, sachkundige medizinische Beratung zu erhalten und helfen, durch den Tag zu kommen und einen Namen für dieses Ding zu bekommen. Ich fand heraus, dass das alles sehr viel zu erwarten ist und für mich viele Jahre dauerte. Wie Sie alle wissen, wartet das Leben nicht, während wir suchen. Es geht weiter, ein Tag nach dem anderen, ein Schritt nach dem anderen, eine Beziehung nach der anderen, tickend weg. Ich finde, dass uns das Leben oft nur dazu bringt, ob wir wollen oder nicht, oft, wenn wir treten und schreien. Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass das eine gute Sache sein kann. Es gibt eine Form der Heilung im einfachen täglichen Leben mit seinen Anforderungen, seinen Konsistenzen und seiner Süße.

Sie beginnen sich selbst Fragen zu stellen. Wenn dein Schuhleder auf die Straße kommt, fragst du: "Wenn die Unausweichlichkeit meines Schmerzes weiterhin Realität ist, ist mein Leben lebenswert?" Du hörst dein eigenes Jammern auf eine andere Art und Weise. Wenn Sie eine chronische Krankheit haben, begleitet von einem schlechten Gefühl jeden Tag Ihres Lebens, ist es nur natürlich, entmutigt zu werden. Es ist auch extrem menschlich, davon befreit zu sein, irgendeine Form der Flucht zu finden. Das ist, wenn Sie vorsichtig sein müssen, weil es das alte ist, das Baby mit dem Badewasser hinauswerfend? Analogie, wenn du extreme Maßnahmen in Betracht ziehst.

Da sind wir, fröhlich durch das Leben wandernd, als POW! Das Leben und seine kleinen Überraschungen schlagen uns um die Ohren. Wenn unsere persönliche Richter-Skala in die Höhe schießt, nehmen wir es sehr schlecht. Wer würde nicht? Nur ein Idiot umarmt Tragödie ohne Beschwerde. Diese Zeit der Anpassung kann anstrengend sein, wenn wir uns gegen die Dosis, die das Leben bietet, schämen. Wir wollen, dass es weggeht. Wir würden gerne das Leben in umgekehrter Richtung führen. Wir wollen eines Tages aufwachen und realisieren, dass alles nur ein böser Traum war. Wir schlafen, wir erwachen, aber es ist immer noch da. Wir fragen uns: "Ist mein Leben lebenswert?"

Normalerweise beinhaltet es eine Neubewertung darüber, was du denkst - es lohnt sich zu leben? meint. Wenn Sie eine Bestandsaufnahme von allem, was Sie in Ihrem Leben haben, nehmen, werden Sie zweifellos die Bar der Erwartungen geändert werden - nicht gesenkt, nur geändert. Es ist, als ob du anfängst, eine neue Sprache zu sprechen. Traditionelle Erwartungen erfüllen unsere Kindheit, da wir dazu erzogen werden, aufs College zu gehen, ein schönes Zuhause zu kaufen, gut zu heiraten und eine Familie zu gründen. Das ist die Roadmap, die für die meisten von uns ausgelegt ist. Selten lernen wir das Unerwartete zu erwarten.

Manchmal brauchen wir Hilfe. Manchmal braucht es einen Berater, der uns durch das graue Labyrinth führt, um das Sonnenlicht wieder zu finden. Counsellors müssen sehr sorgfältig ausgewählt werden und Sie müssen sich mit ihm symbiotisch fühlen. Manchmal braucht es tiefen Glauben. Für andere ist es eine Frage der inneren Stärke, die in die Persönlichkeit eingedrungen ist. Jeder von uns wird dieses Dilemma anders sehen. Es gibt keine Patentreaktion für alle. Eine Größe passt nicht allen. Was für mich funktioniert, kann oder kann nicht für dich arbeiten. Was funktioniert für mich? Ich rede, ich bete und ich weine. Ich rede mit Gott, streite mit ihm und ich bitte Ihn um Hilfe. Ich glaube nicht, dass Gebet manchmal formell oder sogar höflich ist. Ich glaube nicht, dass Gott dieser große Süßigkeitenautomat im Himmel ist. Ich glaube, Er ist Liebe und Liebe kümmert sich, tröstet und ist standhaft. Ich denke immer über den Tellerrand hinaus und versuche einen Weg zu finden, das zu nutzen, was ich gerade erlebe. Man könnte sagen, dass ich immer versuche, meine Erfahrungen in etwas Besseres zu recyceln.

Eine Tatsache, die ich sicher weiß, ist, dass die Suche nach ... lebenswert ist? findet sich nicht in einer Flasche Betäubungsmittel, einer Flasche Alkohol oder irgendeiner anderen destruktiven Fluchtform. Dies ist nicht die Zeit, um deinen Körper schlecht zu behandeln. Es ist Zeit, sich damit anzufreunden und ihm Respekt und Selbstliebe zu zeigen. Es ist auch wichtig, klar denken zu können. Ich habe es am besten gefunden, mit beiden Füßen in deinen Schmerz zu springen. Gib zu, wie du dich fühlst. Stellen Sie sich Ihrer Agonie. Erfahre deinen Verlust. Die Lösungen befinden sich mitten im Tornado, weil dort die Stille lebt. Chemisch induzierte Verweigerung verzögert nur die Suche nach Frieden und fügt unseren Problemen hinzu.

Vor vielen Jahren hatte ich einen weisen Ratgeber, sag mir, ich soll an das Leben glauben und es wird dich heilen. Mein Problem war zu dieser Zeit nicht physisch, es war persönlich, aber es ist immer noch ein weiser Rat, den ich angenommen habe, weil es wahr ist. Ist dein Leben lebenswert? Wenn nicht, dann warte es ab, denn wenn du an das Leben glaubst, wird es deinen Kummer heilen und dir helfen, deinen Weg zu finden.

-SueLast Aktualisiert: 20.03.2007Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen und Meinungen sind diejenigen von der Autor und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar