Ich spioniere mit meinem kleinen Auge ein Leben mit chronischen Schmerzen


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Lassen Sie uns ein paar Spiele spielen. Meine kleine Enkelin spielt gerne "Ich sehe mit meinem kleinen Auge", während wir in meinem SUV auf den Schulbus ihres Bruders warten.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Lassen Sie uns ein paar Spiele spielen. Meine kleine Enkelin spielt gerne "Ich sehe mit meinem kleinen Auge", während wir in meinem SUV auf den Schulbus ihres Bruders warten. Natürlich versucht sie zu gewinnen, indem sie ein obskures kleines Objekt in ihrem Blickfeld auswählt, wie ein winziges Etikett auf dem Rückspiegel; aber ich finde ständig Möglichkeiten, sie auszutricksen. Es ist eine Herausforderung. Zum Beispiel habe ich gelernt zu prüfen, in welche Richtung sie schaut, bevor ich sehe, wie sich die Idee mit ihren Augen in ihren kleinen Kopf bohrt.

Ich würde gern wissen, was Sie sehen würden, wenn Sie aus Ihrem Fenster zu Hause oder im Auto gucken. Wie wäre es mit deinem Bett oder einem bequemen Stuhl? Als ich gestern darüber nachdachte und im Auto wartete, dass sie aus ihrem Schulbus kam, schaute ich aus dem Fenster, um all die Dinge auszuspionieren, die wir alle für selbstverständlich halten. Ich sah Löwenzahn mit ihren leuchtend gelben Gesichtern, noch nicht in Samen winziger Fallschirme verwandelt; Ich erspähte junge Mütter, die Kinderwagen schoben, um ihre eigenen Erstklässler und Kindergartenkinder aufzunehmen. Junge Frauen mit Figuren, die sich immer noch von der Geburt erholt hatten und müde aussahen von dem, was ich vermutete, waren eine Nacht voller Schlafstörungen. Ich habe ein winziges blondes Kleinkind ausspioniert, das ich zuvor gesehen habe, als sie aus dem Bus steigt und ihre "ältere" Schwester in eine feste Umarmung zieht. Ich erspähte den riesigen Columbia River mit seinem Wasser von tiefblauem Himmel, als ein massiver Lastkahn flussaufwärts mit seiner Ladung nach Portland hochgeschoben wurde.

Ich finde oft großen Trost in den kleinen Dingen des Lebens. Wir trauern oft um die großen Dinge, die wir verloren haben, und vergessen die kleinen, die für uns übrig sind. Wir müssen daran denken, zu schauen. Wir können geblendet werden, indem wir einfach nicht hinsehen. Frauen beschweren sich oft darüber, dass ihre Ehemänner kein Objekt finden können, das direkt vor ihnen und in aller Fairness liegt, umgekehrt. Ich kann mich immer noch an meine Mutter erinnern, die sagte: "Wenn es eine Schlange wäre, hätte sie dich gebissen." Es gibt Sehen und es gibt Bestätigung des Sehens.

Es gibt eine Blindheit, die mit der Besessenheit des Verlusts einhergeht körperlich, emotional und finanziell. Nachdem wir alles getan haben, was wir in Bezug auf alle drei tun können, müssen wir uns der Akzeptanz stellen. Akzeptanz bedeutet nicht, dass wir aufgeben oder nachgeben; es bedeutet, dass wir uns anpassen, um noch ein reiches Leben zu haben. Nehmen wir ein neues Wort als Motto an: Adaptation. Gelächter begleitet diese Art der Akzeptanz oft, wenn man die Augen öffnet. Wenn Sie von einem ungehobelten Arzt untersucht werden, können Sie feststellen, dass er zu viele Haare in seinen Ohren oder Nase hat oder wenn sie ihr Parfüm ändern sollte. Wir sind Teil einer so großen, wunderschön gefärbten Landschaft und es ist keine Verschwendung, sie zu sehen. Gerade jetzt sehe ich ein Bett, das gemacht werden muss, weil ich drin bin, Krümel von einem verwöhnten Hundemilchknochen, der im Dustbuster gefangen werden muss, eine warme Tasse Ingwertee mit Honig und meine Sicht, die teilweise von eindringender Sonne verdeckt wird die weißen Holzjalousien, getrübt durch ein bisschen Regen, den wir letzte Nacht hatten. Manchmal müssen wir "Ich spioniere" auf uns selbst anwenden, wenn wir in einen Spiegel schauen. Ich sehe oft eine

ältere Frau, die ihr Haar aufbessern, etwas zupfen, mehr Feuchtigkeitscreme tragen und ihre Haare schneiden oder kämmen muss. Ich bevorzuge die frontale Ansicht, weil sie mir nicht die vielen Kins offenbart, die ich seit Jahren der Prednisonentherapie habe. Wir übersehen oft das Offensichtliche, das andere sehen werden, warum also nicht eine schönere Sicht für uns selbst und für sie schaffen. Ein anderes Spiel, das wir gespielt haben, ist: "Lass uns so tun." Jedes Kind weiß, wie man das spielt; Du bist ein Prinz, ein Pirat oder Cowboy / Cowgirl. Du bist auf einen Baum geklettert oder hast unter seinen Ästen gespielt, die zu einem Fort oder einer Burg wurden. Ich fürchte, die Version, die wir spielen, könnte treffender benannt werden: "Machen wir uns etwas vor." Wir sind alle mit dem alten Sprichwort aufgewachsen, das Baby mit dem Bade auszuschütten, und wir folgen ihm unwissentlich, indem wir mehr aufgeben, als wir vielleicht haben in diesem Leben von chronischem Schmerz. Ich habe oft mit euch die Trommel geschlagen, um das zu benutzen, was wir übrig haben, damit es nicht verdorrt und stirbt. Wir brauchen keine Behinderung. Wir müssen dagegen ankämpfen. Es ist ein gieriger Spieler und liebt es zu gewinnen. Wir müssen die Gewinner sein. Wir vereiteln den Akt des Witzens selbst, indem wir durch den Schmerz arbeiten und nur ein paar Beinlifts, leichtes Gewichtheben oder was auch immer Übung für Ihre Krankheit oder Verletzung angemessen ist. Wackle deinen Zeh; Zeigen Sie einen Finger (auf wen auch immer Sie wünschen) oder machen Sie eine dringend benötigte Arbeit. Es ist in Ordnung, eine kleine Ladung Wäsche zu tragen, auch wenn Sie die große nicht tragen können. Es ist in Ordnung, Ihre Pflanzen mit einer Seltersflasche zu gießen, wenn Sie die Gießkanne nicht heben können. Es gibt keine Regel, die besagt, dass man nicht ein Buch nach dem anderen tragen kann, einen leichtgewichtigen Swiffer Mop abheben und heute die halbe Küche machen und den Rest für morgen speichern kann. Vielleicht sollten wir das Spiel von "Lass uns uns selbst veräppeln" zu "Lass uns unsere eigenen persönlichen Regeln der Erfüllung machen" machen.

Ein altes Lieblingsspiel, mit dem wir alle aufgewachsen sind und immer noch mit unseren Kindern spielen, ist "Blind man's bluff". Fragen Sie jemanden, der

blind ist und er wird Ihnen sagen, dass die anderen Sinne intensiver und empfindlicher werden mit diesem einen Sinn, der unten ist. Ihr Tastsinn wird verstärkt und sie können die Weichheit eines Pullovers, die Seidigkeit eines Kinderhaars und genauer das Schnurren eines Kätzchens schätzen. Können Sie oder ich? Am wichtigsten ist, dass wir uns anstrengen? Ich fürchte, wir lassen dieses Spiel oft zu weit gehen, weil es alle unsere Sinne umfasst und uns weniger empfindlich auf andere macht. Wir werden sehr egozentrisch, wenn wir leiden. Denken Sie daran, wir sind nicht die einzigen Kinder in diesem Block. Sie und ich haben eine große Chance verpasst, wenn wir andere nicht in unser tägliches Leben einbeziehen, weder online noch persönlich. Sicher, manchmal sind unsere Erinnerungen aufgrund von Krankheiten oder Medikamenten rau, aber das Mindeste, was wir tun können, ist, sich an den Namen eines anderen zu erinnern. Es ist ihnen wichtig und sollte für Sie und mich sein. Wir wiederholen uns oft zu oft, glaube ich, um mehr Sympathie zu gewinnen, aber ich versichere Ihnen, dass Sympathie nicht alles ist, was behauptet wird. Sie können es nicht umarmen, es lieben, es streicheln oder daraus wachsen. Nun, Bewunderung für den Versuch, das ist es wert. Ein Ehrenzeichen dafür, dass man dort mit dem Leben hängt, ist auch ein lohnendes Ziel. Einige unserer Belohnungen, eigentlich die wichtigsten, müssen aus uns selbst kommen und nur auf uns privat als Empfänger fallen. Es kann sich so gut anfühlen, etwas zu tun, was wir schon lange nicht mehr gemacht haben, sei es eine lästige Pflicht oder ein Vergnügen. Ich bin oft so stolz darauf, an einem Tag vier Stufen abzusaugen und den Rest für später aufzuheben. Wenn du ein Chaos beseitigst, alle Schubladen auffängst, kannst du alle möglichen Schätze und Belohnungen in Tugend aufdecken und wer weiß, vielleicht findest du etwas, wonach du gesucht hast. Sie können den Nickel behalten, aber Sie müssen schließlich den alten Schlittschuhschlüssel wegwerfen oder der so beschmutzt, dass es nicht identifiziert werden kann. Du kannst diese verlorene Schraube in einem Glas mit anderen aufbewahren, aber dieser Bug mit allen nach oben zeigenden Beinen muss verschwinden. Gestern, als ich meinen Enkel abholte, erzählte er mir, dass sie in seiner Klasse eine Beerdigung für eine Raupe gehabt hätten. Ich kommentierte: "Nun, das ist traurig, dass er sich nicht in einen Kokon verwandeln konnte." Er antwortete: "Nun, er konnte nicht, weil er zerquetscht war. Also gruben wir ein Loch, legten ein Blatt über ihn und legten einen Stein darüber. "Nun, das sollte es tun. Siehst du, selbst unsere kleinen Kinder wissen, wann das Leben zu Ende ist. Dein und mein sind nicht zu Ende. Wir fühlen uns vielleicht gequetscht und getreten, wir mögen uns verbiegen, aber wir sind nicht beendet. Das Leben ruft uns an. Wir müssen nicht mehr fragen: "Mutter, darf ich?" Jetzt sind wir alle erwachsen und können entscheiden, was wir tun wollen, ohne vorher zu fragen. Wir werden immer gebeten, unsere Ärzte zu fragen. Ich frage nur die positiven. Die negativen glauben nicht an meine Fähigkeiten, so dass ich nicht mit ihnen oder ihren Einstellungen belästigt werden kann. Lassen Sie uns deshalb heute so tun, als könnten wir eine kleine Aufgabe erledigen und die damit verbundene Belohnung erhalten. Lass es uns sehen, plane, wie wir es machen und dann weitermachen. Es ist Herbst und viele Blumen in Töpfen aller Größen rufen mich von meiner Veranda und Terrasse aus an. Sie müssen für den Winter beschnitten werden und ich kann es mit einem Topf nach dem anderen machen, auf einem Hocker sitzen und mir vorstellen, wie sie im nächsten Frühjahr aussehen werden, wenn sie mit mir zurückkehren. Ich bin noch nicht gequetscht.

Sue hat jetzt eine Facebook-Seite - schau es dir an und "mag" sie jetzt!

Aktualisiert: 10/11 / 2012Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen und Meinungen sind diejenigen von der Autor und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar