Harte Zeiten im Pain Valley


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wenn es gibt eine Sache, die wir kennen, diejenigen von uns, die mit chronischem Schmerz leben, es gibt gute und schlechte Zeiten.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn es gibt eine Sache, die wir kennen, diejenigen von uns, die mit chronischem Schmerz leben, es gibt gute und schlechte Zeiten. Die guten Zeiten sind vielleicht nicht so gut, wie sie einmal waren, aber wir neigen dazu, unsere Standards ein wenig zu senken und sich mit einem angenehmen Tag zufrieden zu geben. Schlechte Zeiten, nun, diese können von elend und schwierig bis zu "Oh, lieber Gott, wird dieser Tag nie enden?"

Es ist eine schwierige Situation, um denen zu erklären, die nicht wissen, wie elend Leben sein kann. Wenn du es zu sehr erklärst, bist du ein Jammer. Wenn du es überhaupt nicht erklärst, denken sie, dass du niedergeschlagen oder verrückt bist. Den Mittelweg zu finden, ist für die meisten von uns ein schwieriges Geschäft. Da wir nicht in einer Blase leben, ist Kommunikation oft notwendig, um unseren Nächsten unser Verhalten zu erklären, die Botschaft an unsere Arbeitgeber oder Kollegen zu vermitteln und ein Bild für unsere Ärzte zu zeichnen. Wenn harte Zeiten nach Pain Valley kommen, wird das Leben in der Tat sehr kompliziert. "Normales" Leben fliegt aus dem Fenster und alles wird zu einem Labyrinth.

Du hast wahrscheinlich "das Deck getroffen" - dein Bett, deine Couch oder dein Lieblingssessel werden dein bester Freund, genauso wie dein Heizkissen, Isolation und was auch immer Du nimmst Schmerzen. Sie wollen nur in Ruhe gelassen werden, leiden und sich erholen. Einige schwere Zeiten erfordern so viel von deinem Körper, dass es jeden Teil von dir verzehrt; Stehlen Sie jedes Gramm Ihrer Energie, Ihre Zeit und auf jeden Fall Ihre gute Laune. Ihre Prioritäten sind durcheinander und diese schmutzigen Gerichte sind einfach egal. Wenn Sie kleine Kinder haben, merke ich, dass sie nicht ignoriert werden können, aber sie können umgeleitet und unterhalten werden. Dies ist eine Zeit, in der Sie Gott für Walt Disney danken.

Ihr Verstand ist damit beschäftigt, herauszufinden, ob diese "Episode" ist, weil Sie etwas getan haben; vergaß etwas zu tun oder stand dem wankelmütigen Finger des Schicksals im Weg. Was machst du sonst noch? Was mich betrifft, sehe ich mir die Fakten sehr genau an. Versuche dich zu erinnern und lerne von deinen früheren Erfahrungen. Ich bin ein "wenn es wie eine Ente geht, quakt wie eine Ente, dann ist es wahrscheinlich eine Ente", eine Art Mensch. Ich suche immer zuerst nach dem Offensichtlichen. Ich mag Ärzte, die das auch tun. Einige von ihnen nicht. Halten Sie es einfach oder es kann überwältigend sein.

Wenn wir nur ein Mal "bei Fledermäusen" hätten, wäre das eine Sache, aber für diejenigen von uns, die jahrelang mit chronischen Krankheiten und Schmerzen gelebt haben, ist es ganz einfach wird überwältigend und ermüdend über Maß. Wir sagen Dinge in unseren eigenen Köpfen oder vielleicht sogar laut wie "Gees, nicht das wieder" oder "Ich kann das nicht tun. Es ist einfach zu schwer. "Zuerst könnten wir sagen:" Warum ich? "Das dauert normalerweise nicht lange, denn es ist eine sinnlose Frage ohne Antwort und man wird es satt, zu fragen. Fairness und Gleichheit waschen sich irgendwo in deinem Geist weg und du willst einfach durchkommen. Das Wort "Überleben" bekommt eine neue Bedeutung, wenn es zu deinem Ziel wird. Wenn die Zeiten sehr hart sind, interessiert es dich vielleicht nicht einmal, ob du überlebst oder nicht. Du willst nur, dass es aufhört. Dann brauchst du Mut, um weiterzumachen. Sie müssen sich daran erinnern, dass es besser wird und wenn es nicht besser wird, dann ist es Zeit, Hilfe zu bekommen. Sie müssen möglicherweise eine andere medizinische Meinung bekommen. Möglicherweise müssen Sie sich ernsthaft Ihre Lebensweise anschauen. Ihre Prioritäten müssen möglicherweise neu angepasst werden.

Ich glaube persönlich, deshalb suchen wir so intensiv nach Antworten und Lösungen für unsere physischen Probleme. Wir wollen wissen, was wir tun müssen, wenn das nächste Mal das Leben auf uns fällt, wie eine Ladung Ziegelsteine. Was hat beim letzten Mal geholfen?

Eine der größten Gruben, in die wir in schweren Zeiten geraten, ist der Gedanke, dass wir am Ende sind. Es gibt immer einen anderen Weg zu gehen. Vielleicht ist es ein neuer Arzt, ein neues Medikament oder eine neue Behandlung. Ich kann nicht genug betonen, wie wichtig es ist, nie, niemals, niemals aufzugeben. Ich weiß, dass es verlockend ist, wenn man solch eine schwere Last trägt, aber man muss weiter schauen, lesen, fragen und nachforschen. Es ist erstaunlich, wie oft ich verzweifelt war und einen Hoffnungsschimmer und eine neue Antwort mit einem neuen Arzt, einem neuen Medikament oder einer neuen und verbesserten Physiotherapie gefunden habe.

Hoffnung muss dein Credo sein, wenn schwere Zeiten nach Pain Valley kommen.

-SueLast Aktualisiert: 10/7 / 2008Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar