Ein neuer Arzt in einem Leben mit chronischen Schmerzen


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Die meisten von uns, die seit vielen Jahren mit chronischen Schmerzen leben, wissen, wie wichtig es ist, einen Arzt / Partner zu finden, der zuhört, behandelt und sich kümmert.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Die meisten von uns, die seit vielen Jahren mit chronischen Schmerzen leben, wissen, wie wichtig es ist, einen Arzt / Partner zu finden, der zuhört, behandelt und sich kümmert. Wir alle haben viele Frösche geküsst, um unseren Prinzen oder die Prinzessin eines Arztes zu finden. Ich weiß, dass jeder von uns unterschiedliche Meinungen darüber hat, wonach wir bei einem Arzt suchen.

Meine Mutter hatte bei einem Arzt vor allem Mitgefühl über alle Eigenschaften, und wenn dieser Arzt nach ihr greifen und ihre Hand halten oder klopfen konnte, konnte er es tun war Dr. Mengele oder der Unwissendste in der Geschichte, und es hätte ihr nichts ausgemacht. Wenn jemand unhöflich zu ihr war, würde sie nicht mehr zurückgehen, um sie oder ihn jemals wiederzusehen, und sie würde sie entlassen, indem sie sagte: "Nun, sie üben nur, was du weißt." Andere Patienten haben Ideen und Konzepte über die Nationalität, das Alter und den Bildungshintergrund ihrer Ärzte. Offensichtlich wissen die Ärzte, dass ihr Bildungshintergrund wichtig ist. Schauen Sie in jedem Untersuchungsraum in fast jedem Arztpraxis an die Wände. Andere zeigen alle ihre Zeugnisse oder Abschlüsse in ihren Büroräumen, aber sie sind da.

Ich muss Mama in gewissem Maße zustimmen, obwohl ich als Krankenschwester ganz andere Ärzte sehe. Zwei meiner Lieblingsärzte, die ich in Kalifornien zurückgelassen hatte, wurden in anderen Ländern ausgebildet. Einer kam aus Großbritannien und ein anderer aus den Philippinen; So viel zur Meinung über einen Arzt, der in diesem großartigen Land erzogen werden muss. Ich finde es interessant, dass so viele Ärzte hierher kommen, um zu praktizieren. Meine jetzigen Ärzte sind alle in diesem Land ausgebildet und ausgebildet worden, und ich habe sie großartig gefunden, bin aber auch auf ein paar Verlierer gestoßen, die hier und anderswo ausgebildet wurden. Ich glaube, dass die Quintessenz die Qualität ihres Verstandes ist, da sie diese Ausbildung, ihr Mitgefühl am "Bett" und ihre Fähigkeit, sich die Zeit zu nehmen, den Patienten zuzuhören, erhalten. Es ist auch sehr wichtig, in ihrer Methode, ihren Medikamenten und Forschungsergebnissen aktuell zu bleiben.

Ich bereite mich darauf vor, morgen einen neuen Magen-Darm-Arzt zu sehen und bin bestrebt, vorbereitet zu sein. Erinnerst du dich an diese Cartoons von Looney Tunes, wenn einer der Comicfiguren mit seinem Gewissen zu kämpfen hat? Erinnere dich an die, wenn zwei Charaktere auf seinen Schultern sitzen; Einer ist ein Teufel und der andere ist ein Engel. So fühle ich mich oft bei einem neuen Arzt. Die engelsgleiche Seite von mir möchte höflich, freundlich sein. und ein guter nachgiebiger, fügsamer Patient. (Okay, ich kann dich lachen hören. Ich kann folgsam und fügsam sein.) Dann ist auf meiner anderen Schulter der kleine Teufel, der mir sagt, ich solle mich schlecht benehmen und sagen, was ich fühle, was "Lass Ich bin ehrlich zu dir, Doktor, ich bin sehr weit gereist auf einem extrem schmerzhaften Gesicht und du solltest es besser wert sein und nicht beweisen, dass es ein kompletter Arsch ist. " Ich weiß, ich weiß. Ich werde das nicht tun, wenn ich nicht gedrängt werde. Ich habe das in den letzten Jahren nur einmal gemacht, und ich muss zugeben, dass es sich wirklich gut anfühlte.

Ich glaube, deshalb bin ich so vorsichtig bei der Wahl eines Arztes, weil ich Referenzen von anderen Ärzten, die ich respektiere, bekomme Gedankengang. Ich habe ein paar Wochen damit verbracht, mich vorzubereiten, indem ich alle meine Aufzeichnungen für die letzten zwei Jahre eingesendet habe und Kopien dieser Aufzeichnungen gemacht habe, damit ich einige für meine eigenen Akten behalten kann. Ich habe immer eine Liste meiner aktuellen Medikamente dabei und habe eine neue Kopie gemacht, die nicht ganz so zerlumpt aussieht. Ich nahm eine DVD mit einem CT-Scan, der Ende März in der Notaufnahme durchgeführt wurde, und den Operationsbericht von meiner Operation auf vor zwei Jahren heute. (Ich weiß - wo ist die Zeit vergangen?)

Ich nehme auch die lange Liste von Medikamenten aus vier erfolglosen Versuchen auf, meinen armen, wunden Magen von H zu befreien. Pylor . Ich glaube, ein neuer GI-Arzt wäre daran interessiert zu wissen, was getan wurde und was nicht, und konnte dieses Wissen in seiner Herangehensweise an meine vielen Probleme einsetzen.

Ich gehe davon aus, dass der Arzt einen ersten Eindruck von mir als etwas zwanghaft erwirbt, aber ich bin bereit, diese Chance im Namen einer guten Kommunikation zu nutzen. Ich denke, ich möchte ihm einen Fahrplan geben und hoffe, dass wir ein produktives Reiseziel haben. Es ist mein Körper und ich versuche, ihn zu schützen, ihm zu heilen und ihm die bestmögliche Pflege und Behandlung zu geben. Schließlich habe ich viel Leben zu tun.Letzte Aktualisierung: 8/19 / 2010Wichtig: Die Ansichten und Meinungen in diesem Artikel sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar