Haben Sie ein gesundes Gleichgewicht zwischen Schmerz und Vergnügen?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wie Sie alle bereits festgestellt haben, gibt es grundsätzlich zwei Arten von Schmerzen. Das sind körperliche und geistige. Beide sind natürlich stressig und von Natur aus nicht erfreulich.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wie Sie alle bereits festgestellt haben, gibt es grundsätzlich zwei Arten von Schmerzen. Das sind körperliche und geistige. Beide sind natürlich stressig und von Natur aus nicht erfreulich. Ich bin mir nicht sicher, ob das direkte Gegenteil des Schmerzes Schmerzlinderung ist oder Vergnügen ist. Das Vergnügen hingegen ist sehr subjektiv für jedes Individuum, aber es gibt bestimmte Aspekte des Lebens, denen wir alle zustimmen würden Freude, Freude und Lebensfreude geben.

Mentaler Schmerz: Ganz oben auf dieser Liste Für viele von uns mit chronischem Schmerz würde es sich um Individuen handeln, die "es einfach nicht verstehen". Leider arbeiten diese Leute manchmal für Ärzte oder schlimmer noch, sind Ärzte. Gibt es nicht Zeiten, in denen du dir wünschst, du könntest ein Bild malen oder einen besseren Weg finden, um zu kommunizieren, was dein Leben ist, damit andere rücksichtsvoller sind? Vielleicht, wenn sie es wirklich verstanden hätten, wäre das Leben einfacher? Ich weiß es nicht, ich frage nur. Es gibt Zeiten, denen ich sagen möchte, denen, die mir nahe stehen und denen, die nicht so nahe sind, LESEN SIE MEINE LIPPEN.

Einer der größten Schmerzen für mich ist der Umgang mit Menschen, die denken, dass sie wissen, was das Beste für mich ist. Ich hasse es, dass. Ich betrachte es als Störung. Ich bin ein Erwachsener. Treffen Sie keine Entscheidungen für mich, ohne mich zu konsultieren. Nimm nicht an, gehe nicht davon aus, dass du weißt, was ich fühle. Frag mich. Ich habe intelligente Meinungen darüber, was ich fühle, was ich tun kann und was ich tun möchte. Lass mich nicht aus der Gleichung, wer auch immer du bist. Es geht nicht nur darum, krank zu sein. Seit ich vor 50 Jahren 50 geworden bin, haben junge Leute die Tendenz, ältere Leute wie Idioten zu behandeln. Was ist das alles über? Ich hasse es, dass. Neulich, nach einer Begegnung mit so einer jungen Frau in der Videothek, stieg ich in mein Auto und sagte in den Rückspiegel: "Betrachte ich den älteren immer dümmer?" Meine Güte, ich hoffe es nicht. Ich habe genug, um damit klarzukommen.

Es gibt ein paar kleine Irritationen, die mich täglich treffen, besonders wenn es mir nicht gut geht. Ich denke, dass die Spitze der Liste von diesen unaufgeforderten Telefonanrufen sein würde, die mich aus dem Badezimmer oder der Wanne herausziehen und sich als eine arme Seele herausstellen, die ihren Lebensunterhalt durch Telefonwerbung verdient, versuchend, mir einen niedrigeren Zinssatz zu verkaufen; Dish-Netzwerk, ein anderer Telefondienst oder eine alternative Form der Versicherung. Die Anruflisten haben nicht für uns funktioniert. Arbeiten sie für irgendjemanden? Und Umfragen? "Vergiss es." Ich würde es lieben, der Stimme zu erzählen, manchmal aufgenommen, manchmal nicht, wie ich mich tatsächlich fühle, dass mein Leben durch ihren Anruf unterbrochen wird. Auflegen hilft nicht, sie rufen einfach zurück. Die Zahl zu stanzen, die sie mir gesagt haben, um von der Liste gestrichen zu werden, hilft nicht immer. Die Nummer zu drücken, um mit einem Vertreter zu sprechen, hat nie funktioniert und sie hängen mich normalerweise mitten im Satz auf. Mein besonderer "Un-Favorit" ist derjenige, der seit mindestens zwei Jahren sagt: "Dies ist deine absolut letzte Chance ..." Ich rede mit all diesen Aufnahmen und sage Dinge wie: "Sicher, natürlich ist es !!" und "Was ist mit euch Leuten ????" Okay, ich denke das ist genug von der negativen Entlüftung für heute, genug von der "leeren Hälfte" des Lebens, wie wäre es mit Vergnügen?

Vergnügen: Einige Tage scheinen einfach so überwältigend, die meisten von uns haben es geschafft Fähigkeiten, um die hellen Flecken, Vergnügen und Freude zu finden. An manchen Tagen muss man wirklich suchen. Der menschliche Geist braucht kreativen Ausdruck, um zu leben. Das weiß ich. Ich würde gerne von vielen von Ihnen hören und gehört haben, was Ihnen Freude bereitet. Ich habe eine Tendenz für diejenigen unter uns bemerkt, die mit Schmerz leben, sich der Schönheit zu nähern, sowohl visuell als auch hörbar. Viele von uns leben in der Nähe von Wasser, Bäumen oder der malerischen Wüste. Viele von uns haben Haustiere in verschiedenen Varianten. Viele von uns Garten und lieben schöne Blumen und Pflanzen; soweit wir sie noch pflegen können. Sogar darin haben wir Wege gefunden, in Töpfen, auf Decks oder Veranden zu pflanzen und diese Verbindung zu wachsenden Dingen zu suchen. Wir suchen das Leben in all seinen Formen, überall um uns herum, wo immer es sich befindet.

Viele von uns, die Eltern, Omas und Opas sind, finden Gefallen an den Kindern, die wir lieben, und an der Freude und dem Spiel, das sie ausstrahlen. Einige von uns schreiben Prosa oder Gedichte, lange Briefe an Freunde. Viele von uns experimentieren oder werden sehr geschickt im Malen. Andere von uns lieben es zu quilten, zu nadeln oder andere Formen kreativer Kunst.

Viele von uns lieben Musik. Wir hören, spielen oder singen. Es spielt keine Rolle, ob wir gut sind oder nicht, aber es klingt, als wären einige von euch sehr talentiert. Was mich betrifft, täusche ich nur mit meiner schönen elektronischen Keyboard-Zeichnung an meinen Klavierstunden herum, die ich als Kind gemacht habe. Die Musik hat eine ätherische Qualität, die schwer zu erklären ist. Es ist, als ob es dich im Flug hebt und dich in ein anderes Flugzeug bringt. Ich habe oft das gleiche Gefühl, wenn ich ein Gedicht schreibe oder eine Prosastücke komponiere. Helen Keller sagte: "Die besten und schönsten Dinge der Welt können nicht gesehen oder berührt werden. Sie müssen mit dem Herzen gefühlt werden." Danke, Helen. Wenn jemand von Behinderung wusste, warst du es.

-SueLast Aktualisiert: 08/5 / 2008Wichtig: Die Ansichten und Meinungen, die in diesem Artikel zum Ausdruck kommen, sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar