Ding, Dong, die Hexe ist tot ...


Wir respektiere deine Privatsphäre. ... und es waren keine chronischen Schmerzen, die sie töteten.

Wir respektiere deine Privatsphäre.

... und es waren keine chronischen Schmerzen, die sie töteten. Fühlst du dich oft so, als ob du im Land von Oz lebst? Orientierungslosigkeit, Verwirrung, Elend und ein Gefühl des Verlustes könnten uns alle dazu bringen, uns mit der lieben Dorothy zu identifizieren. Fühlst du dich oft von einem Zyklon gehißt und in einem fremden Land erwacht? Wenn es nur so einfach wäre. Wenn nur unser Haus durch die Luft fliegen und auf der Wicked Witch of Chronic Schmerzen landen und sie schmelzen könnte. Vergiss die spitzen Schuhe; sie würden sich wahrscheinlich sehr unwohl fühlen.

Disney und die vielen Charaktere, die von Walt Disney und anderen geschaffen wurden, haben diese besondere Geschichte für viele unserer Enkelkinder verdrängt, aber ich erinnere mich liebevoll daran und meine Kinder und ich sahen den Film immer treu an, wann immer die Gelegenheit gegeben wurde. Nun sind viele Jahre vergangen und wir wissen, dass Judy Garland für die Rolle ein bisschen zu alt war und etwas in die Brust gedrückt werden musste, um kindlicher auszusehen. Sie nahmen auch einige Freiheiten mit der ursprünglichen Geschichte von L. Frank Baum, wie zum Beispiel die Schuhe, die Dorothy von der Wicked Witch of the East von Silber zu blendendem Rot trug, aber die Charaktere sind sehr ähnlich. Fast an jedem Tag fühle ich mich wie jeder der Charaktere in dieser Geschichte.

Dorothy ist natürlich das mutige kleine Opfer in ihrem verblichenen blau-weiß karierten Kleid. Sie wird wegen der silbernen Schuhe und des weißen in ihrem Kleid für eine Zauberin gehalten, aber sie ist nur ein ganz normales Mädchen mit ihrem geliebten Hund, das ein gewöhnliches Leben führt, wenn "BAM!" Ich denke oft an Dorothy, während ich mich durch sie schlängele dieses seltsame Land, obwohl ich oft glaube, dass das Haus auf mir landete, nicht die böse Hexe. Dorothy ist aufgerufen, eine erstaunliche Menge an Mut für ein junges Mädchen unter extrem beängstigenden Umständen zu haben. Ich bin oft ein verängstigtes kleines Mädchen, wenn ich zum Arzt gehe, besonders ein neuer Arzt. Ich weiß, ich sehe so mutig aus, aber es ist für mich immer einschüchternd, all meine Symptome noch einmal einem Fremden zu erklären, sogar für mich. Ich weiß, dass ich irgendwann die gelbe Ziegelstraße finden werde, aber die Reise ist manchmal beängstigend. Nicht jeder von uns hofft, die Smaragdstadt am Ende der Backsteinstraße und die magischen Antworten des Großen Oz zu finden. Einige von uns waren schon lange unterwegs, wünschten, gingen und suchten unseren Weg nach Hause zu dem Leben, das wir einmal kannten. Wir scheinen eine Inzucht-Entschlossenheit zu haben, zu dem Leben zurückzukehren, das war.

Die arme Vogelscheuche mit einer Stange, die seinen Rücken hochgesteckt hat, ist eine Person, mit der sich viele identifizieren können und die glücklicherweise von Dorothy gerettet wird, weil er so wenig wiegt. Er behauptet, "keine Gehirne" zu haben, ist aber bemerkenswert empfindlich. Rückenschmerzen können das zu einem machen, verursachen einen Ansturm dieses "hirnlosen" Gefühls, meinst du nicht? Die Vogelscheuche hat ein besseres Leben als viele von uns, weil er keinen Schmerz fühlen kann, weil er mit Stroh gefüllt ist, aber er hat ein tiefes Verlangen zu lernen und das Stroh in seinem Kopf durch ein echtes Gehirn ersetzen zu lassen. Wie er sagt: "Wie kann ich jemals etwas wissen?" An manchen Tagen würde ich mein Gehirn gerne gegen einen schmerzfreien Körper eintauschen. Was ist mit dir?

Als die drei die Straße entlang gehen, hören sie ein ächzendes Geräusch und entdecken den Tin Woodman. Nun, hier ist jemand, mit dem wir uns tief identifizieren können, da er seine Gelenke nicht bewegen kann. Er sagt: "Ich stöhne seit mehr als einem Jahr und niemand hat mich jemals zuvor gehört oder kommt mir zu Hilfe." Seht ihr? Jetzt kommt dieser Typ definitiv bekannt vor. Wenn nur unsere Probleme so leicht gelöst wären wie seine. Eine Dose Schmieröl war alles, was es brauchte. Er erzählte ihnen seine traurige Geschichte, wie er von der bösen Hexe gehackt und zerfleischt worden war, die ihn davon abhalten wollte, die Liebe seines Lebens zu heiraten, ein junges Munchkin-Mädchen. Nach und nach war der arme Mann weggeworfen worden; und hatte Körperteile durch den örtlichen Klempner ersetzt, wo er lebte. Als die böse Hexe ihn schließlich in die Mitte schnitt, war sein Herz verloren und seine Liebe für das junge Mädchen ging damit einher. Jetzt ist sein größter Wunsch für ein Herz.

Dann erreicht unsere kleine Gruppe von Abenteurern einen dunklen Teil des Waldes. Sie haben Angst, dass sie ihren Weg nie finden werden. Ja, es gibt immer noch eine gelbe Ziegelstraße, aber sie ist mit toten Ästen bedeckt und die Sonne kann sie nicht erreichen, weil es im Wald immer dunkel ist. Plötzlich, um die Situation noch beängstigender zu machen, hörte Dorothy ein tiefes Knurren. Leben, das sich auf das Leben konzentriert. Kein anderes Problem? Hatten sie nicht genug? Dann sprang ein großer Löwe auf die Straße und traf die Vogelscheuche, verletzte ihn aber nicht, weil er aus Stroh war. Er versuchte, den Tin Woodman zu klauen, konnte aber auf der Metalloberfläche keinen Halt finden. In seiner Verwirrung und Frustration öffnete er seinen Mund, um Toto zu beißen, aber die tapfere Dorothy trat vor und schlug ihm auf die Nase. Damals enthüllte der Löwe seine Feigheit und seine Frustration, feige zu sein. Der Löwe, aus der Verwirrung heraus, einen Strohmann zu attackieren, beobachtete ein Blechbüchsenmann den armen kleinen Toto und fragte Dorothy: "Ist er aus Blech oder gefüllt?" Sie antwortete: "Weder noch. Er ist ein Fleischhund. "

Der arme feige Löwe offenbart seinen neuen Freunden, wie elend sein Leben gewesen ist und welch großes Verlangen er hat, um etwas Mut zu bekommen. Dann beschließen sie, sich auf ihrer Reise in die Smaragdstadt zu vereinen, weil jeder von ihnen den Wunsch hat, vom allmächtigen Oz gewährt zu werden. Dorothy will ihren Weg nach Hause finden. Die Vogelscheuche will ein Gehirn haben, um Wissen zu erwerben. Der Tin Woodman wünscht sich ein neues Herz. Toto, er ist auf der Fahrt und mit Dorothy zusammen, spunky Toto, auch bekannt als der "Fleischhund".

Als sie endlich die Smaragdstadt erreichen, entdecken sie zu ihrer großen Enttäuschung, dass der große Zauberer von Oz eine Fälschung ist . Er erklärt ihnen, wie er sich vor den Hexen schützen musste, indem er vorgab, ein großer Zauberer zu sein. Jeder von ihnen wird tief deprimiert, bis er zustimmt, ihnen zu helfen, ihre Wünsche zu erfüllen. Am nächsten Tag vermischt der Zauberer eine Mischung aus Kleie (Kleie?), Nadeln und Nadeln, um ein Gehirn für die Vogelscheuche zu sein und entfernt seinen Kopf, um das "Gehirn" einzuführen. Er sagt ihm, dass die Nadeln durch das Stroh herausragen um ihn "scharf" erscheinen zu lassen. Dann schneidet der Zauberer von Oz ein Loch in die Brust des Tin Woodman und fügt ein weiches Stoffherz aus Seide ein, das mit Sägemehl gefüllt ist. Er lötete das Loch in seiner Brust und schickte den Tin Woodman auf seinen Weg. Für den Feigenlöwe zaubert er eine grüne Lösung aus einer grünen Flasche und gießt sie in eine grün / goldene Schale und sagt dem Löwen, sobald er in ihm ist, wird es Mut sein, denn jeder Mut kommt aus dem Inneren eines Menschen. Der Löwe trinkt es und fühlt plötzlich eine Welle des Mutes.

Wie die meisten von uns erinnern, konstruiert der große Zauberer einen riesigen Ballon, um sich selbst und Dorothy zurück nach Kansas zu bringen, aber sie hat Angst und vermisst ihre Fahrt. Sie ist in Oz übrig. Sie und ihre Gefährten gehen durch noch schlimmere Situationen und schließlich wird sie Glinda, der Guten Hexe des Südens, vorgestellt. Dorothy sorgt sich um ihre Freunde, jetzt wo ihr versichert wurde, dass sie ihren Weg nach Hause finden wird. Glinda sagt ihr: "Deine silbernen Schuhe werden dich über die Wüste tragen. Hättest du ihre Macht gewusst, hättest du am ersten Tag, als du in dieses Land kamst, zu deiner Tante Em zurückkehren können. "

Dann schrie die Vogelscheuche:" Aber dann hätte ich meine wundervollen Gehirne nicht haben sollen. Ich hätte mein ganzes Leben im Maisfeld des Landwirts verbringen können. "

Der Zinn-Holzfäller sagte:" Ich hätte mein liebliches Herz nicht haben dürfen und ich hätte bis zum Ende der Welt im Wald stehen und verrosten können. "

Der Feigling Löwe sagte nicht: "Und ich hätte für immer ein Feigling sein sollen, und kein Tier im ganzen Wald hätte mir ein gutes Wort zu sagen gehabt."

Dorothy verabschiedete sich von ihr liebe Freunde, klickte ihre silbernen Schuhe und landete mit Toto sicher in ihren Armen auf der breiten Prärie von Kansas. Sie verlor ihre Schuhe während der Reise durch die Luft, aber es war ihr egal, weil sie zu Hause war und auch Socken trug.

Es gibt mehrere Moralvorstellungen zu dieser Geschichte. Zu allererst, manchmal findest du dich einfach zur falschen Zeit am falschen Ort und solltest dich nicht darüber hinwegtun; vor allem, wenn Sie die Gesellschaft eines geliebten Haustieres haben. Zweitens können alle Reisen Gelegenheiten sein, Freunde zu finden, anderen zu helfen und Sie weiser zu machen. Die dritte Moral ist, dass es auf dieser Welt keine Zauberer gibt, die Ihre Probleme mit chronischen Schmerzen und Krankheiten lösen können; Sie existieren nur in einem anderen Bereich. Schließlich, erinnere dich daran, dass du das Glück hast, ein funktionierendes Gehirn, ein liebendes Herz und inneren Mut zu haben, also nutze sie. Vielleicht möchten Sie auch unter Ihrem Bett nach Silberschuhen suchen. Du weißt es nie.

Bist du ein Fan von Sue Falkner-Wood? Verpassen Sie nicht unser ausführliches Profil!

Sue hat jetzt eine Facebook-Seite - überprüfen Sie sie und "Gefällt mir" jetzt! Letzte Aktualisierung: 17.05.2012Wichtig: Die Meinungen und Meinungen in diesem Artikel ausgedrückt sind diejenigen des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar