Chronische Schmerzen und unsere Liebe zu Haustieren


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Es gab ein wiederkehrendes Thema in deinen Kommentaren zu mir über die Jahre. Dieses Thema ist, dass die meisten von euch Haustiere haben, die du liebst.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Es gab ein wiederkehrendes Thema in deinen Kommentaren zu mir über die Jahre. Dieses Thema ist, dass die meisten von euch Haustiere haben, die du liebst. Wenn das Leben aufgrund chronischer Schmerzen zu einem mühsamen Kampf wird, suchen viele von uns Trost und Gemeinschaft mit unseren Haustieren. Sie bieten uneingeschränkte Liebe, Komfort und Verständnis. Sie halten uns in Bewegung, ob wir Lust haben oder nicht.

Für viele von uns begann unsere Liebe zu Tieren im Kino, wir schauten auf den Bildschirm, unsere Finger waren klebrig von Milk Duds und Buttered Popcorn. Für andere von uns hatten unsere Familien immer Haustiere und wir sind mit ihnen aufgewachsen; liebe sie, tummle mit ihnen und kuschle mit ihnen. Einige von uns sind alt genug, um sich an Roy Rogers und Dale Evans zu erinnern, die über den Bildschirm auf Trigger galoppierten, während Bullet daneben jagte. Armer alter Auslöser, möge er in Ruhe ruhen, oder vielmehr in einem Stück stehen. Ich erinnere mich nicht an den Namen von Dales Pferd. Ich bin nicht alt genug, um mich an Rin Tin Tin aus erster Hand zu erinnern, aber ich habe seine Filme gesehen, als er den amerikanischen Westen zum Leben erweckte, indem er instinktiv von dem bösen Typen, der immer schwarze Kleidung trug, von Rock zu Rock sprang. Ich verstehe, dass es Rin Tin Tin gelungen ist, einer der bestbezahlten Stars in Hollywood zu sein.

Dann gab es eine schöne, arme Lassie, mit so vielen Häusern und Besitzern in den Filmen und später im Fernsehen. Ist es ein Wunder, dass der arme Hund nie nach Hause finden konnte? Unsere Blase platzte, als wir herausfanden, dass es mehrere Lassies und ein paar Laddies gab; alles gut bei einem bestimmten Trick. Wir kauten unsere Fingernägel an der Noppe und beobachteten, wie Savage Sam die Indianer jagte und fast den ganzen Film aufgab, als Ol'Yeller starb. Meine Tochter schaut wegen dieses Films immer noch keine Lieblingsfilme. Wir liebten Sounder, lachten über den Shaggy Dog und liebten immer noch die animierte Lady, während sie den alten Straßenkumpel Tramp verführte. Ihr Nachwuchs war der entzückende Scamp, und meine Enkelkinder finden, dass sie immer noch die Favoriten sind. Wer kann den "Flittchen" im Pfund vergessen, der "Er ist ein Landstreicher" sang und ihn mit Zuneigung als "Was für ein Kumpel" bezeichnete. Ebenso unvergesslich ist die Dinner-Szene in der Gasse in Tonys italienischem Restaurant und die Liebe, die Tramp zeigt, indem man einfach einen Fleischklößchen in Richtung seiner Lady Fairy rollt. Diese hinreißenden Dalmatiner, alle 100 von ihnen, ließen uns alle fragen, ob es schwarze Hunde mit weißen Flecken oder weiße Hunde mit schwarzen Flecken waren. Es gab noch viel mehr zu erwähnen, als sie sich in unsere Herzen drängten, wie Benji, Beethoven und die Fernsehcriticies wie Frasiers Jack Russell, Eddie.


"Herb" der Hund lag auf dem Bett.

Die meisten von uns erinnern sich unsere frühen Haustiere und wie wir sie bekommen haben. Es begann normalerweise mit dem Betteln: "Ehrfurcht komm Mom, Dad." Wir haben gebettelt, geweint und geheult. Unsere armen Eltern waren sich bewusst, dass wir alle Register gezogen haben, als wir zu diesem beschämenden Verhalten gesunken sind; angespornt durch die Notwendigkeit, ein pelziges kleines Lebewesen unserer eigenen zu lieben, ob es Katze oder Eckzahn war. Unsere Herzen hatten eine leere Stelle, die hungrig nach einem kleinen, weichen, flaumigen Gesicht-Licker hungerte. Das war der Zeitpunkt, als wir uns auf das Schriftsystem einließen und unsere Eltern begannen, das Absolute niederzulegen. "Absolut nicht! Wir können uns kein Haustier leisten. Ein Hund würde ein absolutes Durcheinander machen. Katzen kratzen an den Möbeln. Sie würden beide auf den Boden pinkeln. Sie würden uns aus Haus und Haus essen". Nicht nur das, sondern deine Schwester ist allergisch. "

Unsere Antwort war:" Okay, wir können sie loswerden. Ich will einen Hund. Sie kann mit Oma leben. "

Mama oder Papa würden antworten" Aber du weißt nicht, wie viel Arbeit ein Haustier kann. "

Ah, ha. Die Verhandlungen sollten beginnen. Wir haben einen Riss in der elterlichen Rüstung gespürt. Ich werde ihn jeden Tag füttern. Ich werde sehen, dass er stündlich frisches Wasser hat. Ich gebe mein Taschengeld auf, um sein Essen zu bezahlen. Ich werde ihn baden und ich werde es tun bürste ihn jeden Tag. Ich verspreche es. " Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke, wir haben unsere Eltern verschlissen, weil sie auch ein Bedürfnis und ein Verlangen nach einem kleinen Gesichtserzähler hatten. "Ich denke nicht, dass wir es uns leisten können, eine andere Verantwortung zu übernehmen, wo würde er sonst schlafen?" Sie sehen, wir hatten sie schon mit sich selbst reden. Möglichkeiten begannen sich zu entfalten.

"Ich werde nach der Schule einen Job bekommen und nachts meine Hausaufgaben machen. Es ist okay. Ich muss nicht schlafen", war unsere abwegige Antwort. Mama antwortete: "Nun, ich weiß es nicht. Ich werde mit deinem Vater darüber reden." ZAP. Dann wussten wir, dass wir sie hatten, obwohl ich wusste, dass sie diese nicht schlafende Linie für eine Minute nicht gekauft hatte.

Ja, Welpen sind wundervoll mit ihrem süßen Atem, feuchten Zungen und totaler Hingabe. Unsere Katzen waren ebenso liebenswert mit ihren intakten kleinen Schnurkästen, die nur deshalb "auf unseren besten Pullovern" spielten. Nachdem wir den kleinen Wiggler unserer Wahl bekommen hatten, kam die Hauptaufgabe, einen Namen zu wählen, ins Spiel. Als Kinder ist unser Geschmack in Namen normalerweise auf Film- oder Fernsehcharaktere oder Königtum wie Rex, König, Queenie, Prinz, Herzog oder Herzogin beschränkt. Dann haben wir die "guten alten Dawg" Namen wie Shep, Skip, Boy, Sport, Pal und Boots ausprobiert. Während wir uns im Bett kuschelten, um unseren neuen Freund zu kuscheln, widmeten wir uns den Klängen von Trixie, Fifi, Gigi, Brunhilda, Fritz und Claude. Schließlich liefen wir die Liste der wilden Namen durch, die darauf abzielten, Angst in die Herzen der ganzen Nachbarschaft zu bringen, wie Fang, Kong, Killer, Tiger und Kiefer.

Soweit ich mich erinnere, nannte keiner von uns unsere Tiere so realistisch Floh Hotel, Piddler, Pfützen, Constant Barker, Slipper Chewer, Auto Chaser, Cat Chaser, Hund Chaser, Bite und Run, Wet Nose, Müllsammler, Heuler, oder am allerwenigsten Defecator, Leg Rider oder der Urinator. Ich muss zugeben, dass es einen gewissen Klang hat.

Es dauert nicht lange, bis Dad anfängt, ihm / ihr Essen unter den Tisch zu schieben, aber niemand kann herausfinden, warum der Hund sich während des Abendessens nicht hinlegen wird. Mama sagt: "Es hat keinen Sinn, all diese Abfälle zu verschwenden, damit du sie genauso gut in sein Gericht legst." Nach und nach stehlen sich unsere Tierkreaturen in unsere Herzen, unser Vertrauen, unsere Betten und Dads Lieblingssessel. Wenn du süchtig nach der Liebe eines Haustieres wirst, wenn du jung bist, nun, du bist süchtig nach dem Leben. Wir wenden uns an sie für Trost, Liebe und Freundschaft. Sie sind für uns da, wenn Menschen nicht sein können. Letzte Aktualisierung: 19.02.2009Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar