Entscheidungen, die Sie in einem Leben mit chronischen Schmerzen treffen können


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Entweder akzeptiere ich meine Grenzen und fordere sie heraus Oder ich benutze sie als Entschuldigung dafür, mein Leben zu verlieren, ohne mich zu streiten.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Entweder akzeptiere ich meine Grenzen und fordere sie heraus
Oder ich benutze sie als Entschuldigung dafür, mein Leben zu verlieren, ohne mich zu streiten.

Entweder liege ich hier und fühle das volle Gewicht von meiner Selbstmitleid
Oder ich stehe auf und mache nur eine Sache, die produktiv ist.

Entweder ich sitze hier während dieser Werbung
Oder ich erhebe mich von meinem Platz und mache eine schnelle Aufgabe.

I Entweder Wasser, Topf von Usambaraveilchen
Oder ich beobachte, wie sie welken und sterben.

Entweder gehe ich die Treppe hinunter, um den Hund rauszuschmeißen,
oder die Folgen mit Papiertüchern in der Hand.

Ich schnappe mir entweder ein kleines Stück Zeit, um produktiv zu sein
Oder ich erreiche nichts, willig und ohne Schuld. Was ist mit all dieser Schuld überhaupt?

Entweder halte ich den Akt der Ruhe für Heilung und tue es ohne Schuld
oder halte es für verschwenderisch und von geringer Bedeutung. Ich bin der Richter meines eigenen Lebens.

Ich beschließe entweder, zu viel zu tun, ein kleines bisschen
oder gar nichts zu tun. Es liegt an mir.

Entweder gebe ich die Saugkraft meiner Krankheit auf
oder ich gebe ihr einen höllischen Kampf.

Ich hebe entweder das 2,5 Pfund Gewicht, um meine Arme und meinen Hals zu stärken
Oder ich gebe den verschwendeten Muskeln und den schlaffen Armen nach. Keine Abendkleider mehr oder winkende Paraden für mich.

Entweder ziehe ich das dehnbare Band aus und gebe ihm viele gute Zacken, zähle, wie ich gehe, fünf weitere jeden Tag
Oder ich werde es bis morgen verschieben morgen und morgen wieder.

Entweder höre ich meinem eigenen Gewissen zu und tue, was ich gelernt habe, um mich besser zu fühlen
Oder ich schäme mich dafür, dass ich nicht alles bin, was ich sein kann; was auch immer das sein mag, ich werde am Ende nie wissen, und das wäre eine Schande von gewaltigen Proportionen.

Ich trete entweder selbst in den Arsch
Oder warte und hoffe, dass jemand anderes es für mich tun wird ... sanft, natürlich .

Entweder belüge ich mich immer und immer wieder und desensibilisiere meine innere Wahrheit
Oder ich liebe mich selbst genug, um mir zu sagen, ehrlich zu mir zu sein, ich selbst.

Ich wähle entweder Nahrungsmittel, die gesund sind , gesund und weise
Oder ich werde die Konsequenzen haben. Unkenntnis des Speisegesetzes ist keine Entschuldigung.

Ich werde mich gelegentlich mit Schokolade, Eiscreme oder anderen Freuden verwöhnen
Oder mein Leben wird sehr langweilig sein. Hey, ich bin nur ein Mensch. Moderation ist der Schlüssel.

Entweder schaue ich beim Überqueren der Straße in beide Richtungen
Oder ich werde von einem schnell fahrenden Auto oder dem Road Runner gemäht.

Ich entscheide mich entweder für sauber und vorzeigbar
Oder ich bin stinkend, antisozial und widerlich, und andere werden vor mir fliehen.

Entweder lächle ich
Oder ich runzle die Stirn.

Entweder bin ich eine griesgrämige, quälende jammernde Hexe
Oder ich bin wie sympathisch und angenehm wie ich sein kann. Ich bin normalerweise irgendwo in der Mitte.

Entweder erinnere ich mich, dass mein Verhalten zu mir zurückkommt, ähnlich wie ein Bumerang
Oder ich befälre weiterhin die Menschen um mich herum mit Negativität und Untergang.

Ich liebe mich selbst genug, um daran zu arbeiten, so gesund wie möglich zu sein
Oder ich sehe mich selbst zerfallen und verfallen.

Entweder ich kenne das Potential in dem, was möglich ist, und glaube und versuche es zu erreichen,
Oder ich sage einfach, "Oh, zur Hölle damit" und jetzt aufgeben.

Entweder ich störe
oder tue nicht.

Ich rolle entweder über
oder rolle weiter.

Entweder ich bestätige meine Grenzen und versuchen, sie zu erweitern
Oder ich löse mich in eine schwache, verschrumpelte Masse von Protoplasma auf.

Ich liebe entweder mich selbst
Oder ich verachte mich selbst.

Entweder ich ertrage minderwertige, unempfindliche Medizin care
Oder ich rede und liebe mich selbst genug, um meine ehrlichen Gefühle auszudrücken.

Entweder halte ich den Mund und dulde den Status quo
Oder ich belohne mich mit dem Mut, ein besseres Leben für mich selbst zu machen .

Entweder sage ich: "Ich kann ein Patient sein, aber ich muss kein Opfer sein."
Oder ich gebe es auf und rolle meine Beine in die Luft wie eine vergaste Kakerlake.

Ich akzeptiere entweder die Dinge, die ich muss, entscheide, welche Dinge ich ändern kann
Oder ich werde versehentlich zulassen, dass das Leben mir diktiert.

Ich werde entweder Kampf
oder Flucht wählen. Ich muss erkennen, dass ich Macht habe und sie nutzen und nutzen. Kampf oder Flug? Hängt von dem Tag ab, an dem du mich fragst; beides kann gut sein.

Entweder lerne ich mich selbst kennen
Oder ich werde mit einem Fremden zusammenleben. Letzte Aktualisierung: 02.02.2010Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors und nicht jeden Tag Gesundheit. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar