Immer Lachend


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Was ist so lustig über das Leben mit chronischen Schmerzen? Eigentlich ist viel davon humorvoll. Wir müssen oft unser Selbstmitleid ablegen, unsere Angst auf die Sparflamme setzen und einfach unsere Augen öffnen und uns umsehen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Was ist so lustig über das Leben mit chronischen Schmerzen? Eigentlich ist viel davon humorvoll. Wir müssen oft unser Selbstmitleid ablegen, unsere Angst auf die Sparflamme setzen und einfach unsere Augen öffnen und uns umsehen. Ich weiß, es ist vielleicht nicht schön, aber zumindest atmen wir mehr oder weniger.

Ich halte mich aus einer Reihe von Gründen für glücklich. Zuallererst war mein Vater ein lustiger Mann. Er liebte es, andere zum Lachen zu bringen und liebte es, Freude in ihr Leben zu bringen. Ich wurde auch von den frühesten Tagen meiner Behinderung mit einer Bedingung geschlagen, die immer ein Lächeln auf das Gesicht bringt. Ehrfurcht, komm schon. Wie kannst du oder die Person, mit der du sprichst, nicht lächeln, wenn du sagst: "Ich habe Schmerzen in meinem Arsch."

Ich erinnere mich, kurz nachdem ich meine Position als Krankenpflegerin in einem Krankenhaus in Kalifornien aufgeben musste Ich ging vorbei, um zwei meiner Lieblingsärzte im Krankenhaus zu begrüßen. Sie fragten mich nach meinem schnellen Ausstieg, weil sie neugierig waren und auch so freundlich waren, mich zu vermissen. Bei dem Versuch, ihnen die ungewöhnliche Natur meiner Krankheit zu erklären, die damals eine Entzündung der Iliosakralgelenke war, wurde ich zum hundertsten Mal an die lächerlichen Aspekte des ganzen Szenarios erinnert. Einer der freundlich älteren Ärzte fragte mich, was meine Prognose sei, oder vielmehr, was die Zukunft für mich bereithielt. Alles, was ich zu dieser Zeit denken konnte, war: "Nun, wie ich es sehe, werde ich eines Tages einfach die Straße entlang gehen und mein Arsch wird abfallen."

Seltsamerweise hat sich mein Darsteller verkleinert Im Laufe der Jahre, eine Unze zu einer Zeit, die wirklich enttäuschend ist, weil es eine meiner besten Eigenschaften war. Ich befinde mich nun in der seltsamen Situation, ziemlich gleich auszusehen, zu kommen oder zu gehen.

Die meisten von uns mit Behinderungen seit vielen Jahren, die viele Ärzte gesehen haben und mehrere Verfahren, Tests, Röntgenaufnahmen und andere Übergriffe begangen haben unser armer Schmerz zerschmetterte Körper, weiß, dass es weder Würde noch Bescheidenheit in unserem Leben gibt. Ich bin mir nicht sicher, welches die Prozedur ist, die ich am komischsten finde, auf dunkle Art und Weise. Zwei, die auf jeden Fall ganz oben auf der Liste stehen würden, wären die jährliche Brustuntersuchung und die Vorbereitung auf eine Darmspiegelung. Als eine alternde Frau bin ich auf einer vertrauten Basis mit der Schwerkraft und ihren vielen Formen und Funktionen. Zum Glück ist meine Hausärztin eine Frau, die ein bisschen hilft, aber sie ist auch viel zu jung und munter. Ich hasse munter. Ich mag sie, also bin ich in meinen Emotionen zerrissen. Für die jährliche Brustuntersuchung, für alle von euch da draußen, die nichts davon wissen, muss eine Frau ihr Oberteil entfernen und ihre Arme zu den Seiten ausstrecken, während ihr Arzt quer durch den Raum steht, um nach Anomalien zu suchen. Wenn wir älter werden, sind wir uns schmerzlich bewusst, dass unsere Brüste bis zu unseren Hüften reichen und wenn unsere Arme zur Seite sind, wackeln sie genauso wie die Brustdrüsen. Ich bin dankbar, dass kein großer Fan im Raum ist, denn die Folgen wären in der Tat traurig, wenn nicht gar gefährlich. Diese Erfahrung erinnert an den jährlichen Hautcheck, wenn eine Frau in meinem Alter eine Brust für den Arzt aufsuchen muss, um die darunter liegende Haut zu untersuchen. Während dieser beiden Prüfungen kann ich nicht anders, als mich an ein altes Camp-Lied zu erinnern, das wir früher einmal gesungen haben. "Hängen deine Ohren tief, kannst du sie hin und her schwingen; kannst du sie zu einem Knoten binden, kannst du sie zu einer Schleife binden? "Es sind natürlich nicht meine Ohren hier.

Die zweite Prozedur finde ich total unerträglich, weil sie an sich furchtbar ist und weil ich immer Haben Sie einen wunden Sitter, ist die Koloskopie Vorbereitung. Ich weiß, logisch können sie nichts sehen, solange die "Röhre" nicht klar ist, aber oh mein Gott, der Akt, alles zu säubern, reicht aus, um jemanden dazu zu bringen, den Badezimmerteppich zu umarmen, während er auf einem Kissen liegt. Lass mich einfach abspritzen, weil ich nicht mehr aufstehen kann. "

Das letzte Mal, als ich das durchging, wird das letzte Mal für mich sein. Ich hatte Handtücher wie Himmel und Hölle Quadrate vom Bett ins Badezimmer gestreut. Ich sagte meinem Mann, er hätte meine Erlaubnis, für die Nacht auszuziehen, war aber dankbar, dass er das nicht getan hat, weil das Sprengpulver, das man ihnen zum Schlucken gibt, so verheerend sein kann, dass man schwindelig wird. Ist das nicht das 21 ?st . Jahrhundert? Können wir nicht einen besseren Weg finden, einen Blick auf den Darm zu werfen? Vielleicht wäre nur das Schlucken von Seilen humaner und dann warte, bis jemand es am anderen Ende herauszieht.

Einmal in meiner Karriere als Krankenschwester arbeitete ich auf einer medizinisch-chirurgischen Station und einer der Chirurgen, eine sehr interessante ehemaliger Olympiaskifahrer irgendwo in der Mitte Europas, um seine Patienten auf eine Darmspiegelung vorzubereiten, indem man große Mengen intravenöser Flüssigkeiten, Lactated Ringer's Lösung, trinkt, auf einen tragbaren Töpfchenstuhl setzt und dort bleibt, bis das, was herauskam, die gleiche Farbe hatte als was sie schluckten. Und er fragte sich, warum er selten Patienten nach dem Krankenhaus verlassen hatte? Ich glaube, die meisten von ihnen haben ihn dort im Krankenhaus nicht geschlagen, weil sie zu schwach waren, um sie zu ertragen.

Es fällt mir schwer, an einen medizinischen Zustand zu denken, der dem Patienten Freude bereitet, es sei denn, es wäre eine Geburt das ist fröhlich erst nach der Ankunft des Kleinen. Das heißt nicht, dass die Vorstellung nicht fröhlich war; es sind nur diese neun Monate dazwischen, die durch die Passage eines Gegenstandes von der Größe einer Wassermelone durch ein "Schlüsselloch" gekrönt sind.

Deshalb ist es für jeden von uns von grundlegender Bedeutung, den Humor unter unseren verschiedenen Bedingungen zu sehen. Ich habe einen seltenen Zustand des Knorpels, der meine Ohren oft hellrot macht und sie herausragen lässt, entzünden kann und meine Nase anschwellen lässt; Jetzt, wo ich darüber nachdenke, könnte ich W.C. Felder. Erinnerst du dich an ihn? Ich kenne diesen Gentleman nur aus alten Filmen im Fernsehen. Wenn Sie viele der ungewöhnlichen Ausschläge, die von uns mit rheumatischen Zuständen leiden, ein Hinken oder zwei und alle Medikamente, die wir täglich ersticken, werfen, ist es ein ziemliches Bild. Wenn es nicht lustig ist, ist es tragisch. Ich weigere mich, mein Leben als griechische Tragödie zu leben. Ich werde jedes Mal eine Komödie wählen; auch wenn der Rest der Welt denkt, dass ich ein bisschen im Kopf berührt bin.

Manchmal lache ich so sehr, dass ich mich in den Arsch lache ... wenn auch nur.

Sue hat jetzt einen Facebook-Seite - schau es Dir an und "Gefällt mir" jetzt! Zuletzt aktualisiert: 17/17/2012Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen und Meinungen sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar