Die schmerzende Einsamkeit eines Lebens mit chronischen Schmerzen


Wir Respektiere deine Privatsphäre. Ich beschreibe eine alte Wagnersche Oper. In diesem Szenario bin ich die alternde, nicht zu dicke Dame mit dem runden Prednisonegesicht und der Typ in der Lederhose und die Hosenträger mit der etwas nazistischen Einstellung; Er wäre mein Arzt.

Wir Respektiere deine Privatsphäre.

Ich beschreibe eine alte Wagnersche Oper. In diesem Szenario bin ich die alternde, nicht zu dicke Dame mit dem runden Prednisonegesicht und der Typ in der Lederhose und die Hosenträger mit der etwas nazistischen Einstellung; Er wäre mein Arzt. In den Geschichten und Theaterstücken wird Einsamkeit immer in solch grandioser Skala beschrieben. Sie sprechen davon, ein Vogel in einem vergoldeten Käfig zu sein. In meinem Leben ist nichts vergoldet. Sie sprechen über Elfenbeintürme; kaum der Fall. Diejenigen von uns, die unseren Körper und unser Leben durch tägliche Schmerzen und Krankheiten verändert haben, wissen wir. Wenn du das liest und nicht mit diesen Dingen lebst, dann könnte es sich anhören, als würde es dich winseln. Wenn du denkst, ich sollte einfach den Mund halten und eine Ecke finden, in der du sitzen kannst, nun, es ist Zeit, deine Maus hinzustellen und eine andere Seite zu finden. Wenn du das liest und du fühlst, dass dein Herz anfängt zu bluten, dann bist du wahrscheinlich einer von uns. Wenn Sie so oder so oft gefühlt haben, dann wissen Sie wahrscheinlich, was es bedeutet, mit chronischem Schmerz, Isolation und der Einsamkeit zu leben, die diesen Zustand begleitet.

Einsam zu sein kann weh tun. Manchmal tut es einfach weh, du zu sein. Es ist schlimm genug, den physischen Schmerz einer Bedingung 24/7 zu haben, aber die Änderung des Lebensstils kann wirklich saugen. Verpasste Dinners, gesellige Veranstaltungen unbeaufsichtigt, Wiedervereinigungen völlig ausgeschlossen, sind nur einige der Anlässe, auf die ich mich beziehe. Wir stehen auch vor der Isolation, die von Individuen verursacht wird, die es einfach nicht verstehen. Sie denken, wir sollten "aufstehen", "komm einfach trotzdem" und über uns selbst hinwegkommen. Wenn wir nur könnten. Ich tue das Beste, was ich kann, was ist mit dir?

Manchmal denke ich, es ist meine Schuld, dass ich meine Situation nicht richtig erklärt habe. In meinem Fall kann ich die Unfähigkeit, auf den meisten Stühlen zu sitzen, nicht ignorieren. Darüber möchte ich auch nicht mit allen reden. Der Porträtierte ist ein privater Bereich des Lebens, und die meisten Leute nehmen nicht allzu freundlich, wenn Sie herausplatzen: "Wenn ich zu diesem Ereignis komme, wird mein Hintern die ganze Nacht weh tun, ich muss auf meinen Knien ins Bett klettern, ich Ich werde mich aufgrund von Schmerzen in meinen Hüften nicht umdrehen können und ich werde definitiv nicht in der Lage sein zu kacken. " Nein. Das ist ein bisschen zu viel Erklärung. Ich bekomme entweder eine schockierte Reaktion oder die verglasten Augenroutine. Beide sind nicht sehr befriedigend und nichts ist erreicht.

Der Rest der Welt versteht Chirurgie, die Grippe, eine Infektion oder sogar den Verlust eines Anhangs; Sie verstehen nicht, wie es ist, die meiste Zeit zu Hause zu sein, weil man nicht die Energie oder Gesundheit hat, um zu arbeiten oder Kontakte zu knüpfen und alles nur für einen Tag zu geben, wenn man wie Aschenputtel aufwachen könnte. Erinnern Sie sich an den herrlichen Sonnenschein, begleitet von zwitschernden Vögeln, hüpfenden Mäusen und einer mürrischen Katze; Ganz zu schweigen von der Hintergrundmusik?

Ich hatte Freunde, die durch den Verlust eines Ehepartners isoliert wurden. Sie werden oft von ihrer sozialen Gruppe, besonders den Frauen, fallen gelassen und sehen sich nach der Trauerzeit mehr Isolation als üblich gegenüber. Dasselbe kann bei einer Scheidung passieren, wenn deine Freunde und deine Familie die Seite wählen und dir sagen, wie du dein Leben leben sollst. Diese Art der Isolierung von chronischen Krankheiten ist anders. Es ist immer da, Tag für Tag.

Es geht nicht darum, eine Mitleidsparty oder einen "boo hoo" zu haben. Es geht darum, so viel Leben zu verlieren, dass man sich darum grämt, solange man noch am Leben ist. Es geht um die enorme Anstrengung, die alles Leben erfordert, wenn Sie nach "Normalität" streben. Man kann nur so viel Fernsehen, Lesen, Basteln etc. machen. Deshalb ist Schreiben in den letzten 20 Jahren für mich so wichtig geworden. Die Einsamkeit ist gebrochen, da ich in der Lage bin, eine Brücke zu anderen zu schlagen. Produktivität kommt aus der Isolation und lässt mich das Gefühl haben, dass sich das Leben lohnt.

Wie Jonathan Swift einmal sagte: "Mögest du alle Tage deines Lebens leben." Ich denke, Jonathan hat uns vielleicht im Hinterkopf gehabt.

-SueLast Aktualisiert: 1/7 / 2009Wichtig: Die Ansichten und Meinungen, die in diesem Artikel zum Ausdruck kommen, sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar