Was würden Sie für eine Heilung von MS tun?


Wir Respektiere deine Privatsphäre. Erlaube mir erst einmal, mich für meine pünktlichen Postings zu entschuldigen. Caryn und ich haben in den letzten paar Wochen eine besonders virulente Rhinovirus-Spezies bekämpft, und das hat uns ziemlich weit unten gebracht.

Wir Respektiere deine Privatsphäre.

Erlaube mir erst einmal, mich für meine pünktlichen Postings zu entschuldigen. Caryn und ich haben in den letzten paar Wochen eine besonders virulente Rhinovirus-Spezies bekämpft, und das hat uns ziemlich weit unten gebracht. Ich bin unten angekommen und denke, dass ich heute besser bin als gestern; Es ist ein Anfang.

Während all dem Husten, Hacken und Niesen habe ich immer noch meine Physiotherapie-Reha gemacht: Beinheben, Hockübungen, all das lustige Zeug. Es brachte mich dazu, darüber nachzudenken, wie viel Mühe ich nach der Hüftoperation einlege.

Die Ärzte haben alles getan, was sie können; Jetzt bin ich an der Reihe. Alles, was ich von jetzt an zurückbekomme, liegt ganz bei mir. Was ist mit meiner Multiplen Sklerose?

Ich weiß, dass viele von uns (und ich bin einer, glaube nicht, dass ich Finger zeige) nicht so viel für uns selbst tun, wenn es um unsere MS geht, wie wir es könnten tun. Wir warten auf das nächste Medikament, aber machen wir wirklich unseren Teil bei der "Heilung" unserer MS?

Dieses Reha-Zeug ist hart. Machen wir die "harten Sachen", um gesund zu bleiben?

Ich möchte keine faule Reha-Patientin sein; Ich arbeite mein aber aus. Warum dränge ich mich nicht so hart, um in meinem MS-Leben gesünder zu sein? Fühlt sich sonst jemand so?

Ich weiß, dass tägliches Dehnen sehr wichtig ist, um den Muskeltonus und die Beweglichkeit zu erhalten. Ich tue es jedoch nicht. Ich habe die Vorteile einer gesünderen Ernährung, Gewichtsabnahme und regelmäßiger Bewegung erfahren; Ich bin vom Wagen gefallen. Meine Tendenzen zu einem Großteil des Lebens mit MS sind weniger als ideal gesundheitsbezogen; Warum mache ich mich nicht so gesund wie möglich?

Wenn Ärzte eine Heilung für MS hatten, die schwer war, würden wir das tun?

Für einige von uns scheint es sehr schwierig zu sein, sich eine regelmäßige Injektion zu geben; im größeren Schema der Dinge ist es nicht. Was wäre, wenn das Heilmittel ein Pfund des Essens, das Sie jeden Tag ekelhaft finden, essen würde? Wie wäre es, wenn du täglich drei Stunden anstrengende Aktivität machen müsstest? Wenn die Heilung (und seien wir ehrlich, wenn ich Heilung sage, ich spreche davon, den Fortschritt zu stoppen und unsere MS niemals schlechter werden zu lassen) schwierig war, würden wir uns selbst heilen?

Wenn deine Antwort ein schnelles Ja ist, denke darüber nach es für einen Moment ...

Es gibt viele Dinge, die wir tun können, um unsere MS besser zu machen; Die obige Liste ist bei weitem nicht vollständig. Warum sind wir nicht (oder wäre das weniger konfrontativ? Wenn wir es bei "Warum ich nicht" belassen?) Mehr tun für mehr von dem, was wir wissen, wird es uns besser machen?

Denke nicht, dass ich es bin Wir können sagen, dass wir MS heilen können, aber wir können das Leben sicherlich ein bisschen leichter machen und zumindest ein bisschen zurücknehmen. Warum ???

Während ich mich in einem Aspekt meiner Gesundheit über Schmerzen und Verschlimmerungen und Rückschläge wehre, frage ich mich, warum ich diese Art von Anstrengung nicht in meinen täglichen Kampf mit Multipler Sklerose stecke.

I ' Ich bin nicht einer für die Neujahrsvorsätze, aber diese Idee klingt nach etwas wirklich Wertvollem für mich. Ich werde für eine Weile darüber nachdenken. Was sind deine Gedanken?

Wir wünschen dir und deiner Familie alles Gute für die Gesundheit.

Prost,

TrevisLast Aktualisiert: 17.12.2008Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors und nicht Tägliche Gesundheit. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar