Das "Was wäre, wenn" Spiel: Works Waiting auf MS Testergebnisse


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Heute gibt es Fast 60.000 Abiturienten in Irland (sie nennen sie hier "Abgänger"), die sich auf den Weg machen, um die Ergebnisse ihrer "Leaving Cert" Prüfungen zu erhalten.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Heute gibt es Fast 60.000 Abiturienten in Irland (sie nennen sie hier "Abgänger"), die sich auf den Weg machen, um die Ergebnisse ihrer "Leaving Cert" Prüfungen zu erhalten. Dies ist das Set von Tests gegeben, um junge Erwachsene auf ihren akademischen und / oder Karrierewege zu setzen.

Big Stress um viele Häuser und Hütten in den letzten Wochen, wie jeder erwartet ihre Ergebnisse.

Es erinnerte an den Stress und die Ängste, die mit einer MS-Diagnose einhergehen.

Viele von uns haben Symptome, die falsch diagnostiziert, ignoriert, erklärt oder sogar jahrelang ignoriert werden, bevor wir den letzten Satz machen.

In diesen Zeiten konnte viel gewonnen werden, indem man den Ratschlägen der Jugendlichen hier in den letzten Tagen besonders folgte: "Keine Menge Sorgen wird die Dinge jetzt ändern." Wahrere Worte wurden nie mit jemandem gesprochen, der auf die Ergebnisse dieses medizinischen Tests wartete oder dass - insbesondere MS.

Wir hatten alle wahrscheinlich MS - sogar ziemlich offensichtliche Symptome - jahrelang, bevor wir zu einem Arzt gingen, der es schließlich herausgefunden hatte (oder vielleicht von unseren Stapeln von Internet-Forschung über das, was wir waren) Wir hatten eine ernsthafte Aufmerksamkeit. Sobald die Uhr mit Tests und dem Klemmbrett voller möglicher Prognosen begonnen hat, geht es nur noch um "Bleistifte runter und in die Zeitung".

Auch Jahre nach "Du hast Multiple Sklerose" kann es stressreiche Tage geben Wir warten darauf, dass die nächsten MRT-Bilder gelesen werden, für den Bluttest, der festlegt, ob wir die von uns gewählte Medikation nehmen können oder ob wir uns für diese oder die andere klinische Studie qualifizieren. Wir spielen das "Was wäre wenn" -Spiel, wir verhandeln, wir trauern um die möglichen Folgen.

"Sorgen", hörte ich einmal, "ist nichts anderes als Beten für etwas, das du nicht passieren willst." Wir alle wissen, dass es nichts nützen wird, aber wir können uns nicht stoppen. Sogar, wenn es kein "Studieren" gibt, was wir für diese Tests tun können, werden unsere Ergebnisse besser werden, als sie sein werden.

Da diese Zehntausende irischer Kinder offene Umschläge ausziehen oder Geben Sie Passcodes ein, um ihre Leaving Cert-Ergebnisse zu sehen, ich wünsche ihnen alles Gute für ihr weiteres Leben. Für diejenigen von uns, die mit MS leben, werde ich einfach tun, was ich immer tue, und ...

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie die beste Gesundheit.

Prost,

Trevis

Vergessen Sie nicht folgen Sie mir auf der Life With MS Facebook Seite und auf Twitter und abonnieren Sie das Leben mit Multipler Sklerose . Zuletzt aktualisiert: 8/13 / 2014Wichtig: Die Ansichten und Meinungen in diesem Artikel sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar