Einwaage auf CCSVI und die Befreiungsbehandlung


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Bevor ich dieses Thema für eine zweite (und mehr informierte) Zeit betrachte, möchte ich uns daran erinnern, dass, nur weil ich diesen Blog schreibe, ich nicht alle Antworten habe ... nicht einmal eine Vielzahl von ihnen, wirklich.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Bevor ich dieses Thema für eine zweite (und mehr informierte) Zeit betrachte, möchte ich uns daran erinnern, dass, nur weil ich diesen Blog schreibe, ich nicht alle Antworten habe ... nicht einmal eine Vielzahl von ihnen, wirklich.

Letzten Monat veröffentlichte ich meine vorbereitenden Gedanken zum Thema der Forschung von Dr. Paulo Zamboni über chronische cerebrospinale venöse Insuffizienz (CCSVI) und was er die "Befreiungsbehandlung" nennt. Zu dieser Zeit stellte ich eine Skepsis fest, die ich als gesund empfand, andere jedoch als eine Art Verschwörung, in der ich ein Spieler war.

Ich bin es nicht.

Nach dem Lesen der veröffentlichten Artikel von Dr. Zamboni et al. Ich könnte meine Gedanken mit nur vier Worten zusammenfassen: "Ich verstehe es nicht."

Ich verstehe es nicht, und deshalb bin ich aufgeregt zu wissen, dass es weitere Forschung zu dieser Prämisse gibt.

Während die Theorie der gefährlich verengten Venen Blut aus dem Gehirn mit einer unzureichenden Rate "entwässert" und dadurch Druck und "Durchsickern" durch die Blut-Hirn-Schranke verursacht, erscheint es faszinierend, sogar in der alten Schule, es hinterlässt viele Fragen, zumindest für mich.

Obwohl ich die Symptome von Menschen, die an Multipler Sklerose leiden, niemals verringern würde, scheint es, dass, wenn es genügend "Gegendruck" gibt, um ins Gehirn zu gelangen, mehr Menschen mit MS unter einer verheerenden, sogar tödlichen Krankheit leiden würden. Aneurysmen und Schlaganfall mit deutlich höheren Raten als die Nicht-MS-Bevölkerung.

Wenn mein Blut nicht aus dem b abtropft Bei einer Regenrate, die fast der Rate entspricht, in der es sich befindet, würde ich nicht "andere" Probleme wie höheren Blutdruck, kardiopulmonale Symptome und dergleichen erfahren?

Wie werden Läsionen auf meinem Rückenmark verursacht oder beeinflusst? CCSVI?

Warum scheint eine autologe Stammzelltherapie (ab sechs Jahren) alle MS-Symptome und Krankheitsaktivität zu stoppen, wenn diese Behandlung nichts mit Zirkulation zu tun hat?

Auf diese Fragen freue ich mich darauf, beantwortet zu werden. Bitte lassen Sie mich in der Tat wissen, dass ich hoffe, dass es Antworten auf diese Fragen gibt und dass die Befreiungstherapie ein Heilmittel gegen Multiple Sklerose ist!

Bis es jedoch mehr Forschung über diese Idee gibt ... diesen Prozess ... diese Methode Keine meiner Fragen oder Ihre Fragen können vollständig, ehrlich - wissenschaftlich beantwortet werden.

Dr. Zambonis Forschung kann der erste Schritt in eine völlig neue Art sein, über unsere Krankheit nachzudenken und sie zu behandeln. Es kann sich um eine medizinische Anomalie handeln, die den Verlauf unserer Krankheit in keiner Weise beeinflusst. Es könnte irgendwo zwischen diesen beiden Polen liegen.

Ich bin dankbar für die beschleunigte Finanzierung der internationalen Studie über die Hypothese des guten Arztes, meiner Meinung nach eine beispiellos schnelle Antwort. Ich freue mich darauf, weitere Forschungsberichte zu diesem Thema zu lesen. Ich umarme die Leidenschaft, mit der sich einige in unserer Gemeinschaft dieser Hoffnung angeschlossen haben.

Bis ich jedoch Antworten bekomme, bekomme ich es einfach nicht ...

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie das Beste aus Heide.

Prost,

TrevisLast Aktualisiert: 2/1 / 2010Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar