Karriere-Ecke drehen wegen MS


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Sich selbst als (nicht nur mit) der eigenen Karriere zu identifizieren, ist nicht einfach eine "amerikanische Sache".

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Sich selbst als (nicht nur mit) der eigenen Karriere zu identifizieren, ist nicht einfach eine "amerikanische Sache". Ich habe Gürtelschindeln mit "John Flattery Butcher", "Stephen Crumb, Rechtsanwalt" oder "Millicent Weaver Accountancy" gesehen Fronten und Straßenränder rund um die Welt.

"Ich bin ein Lehrer;" "Ich bin ein Elektriker;" "Ich bin eine Hausfrau", alles viel schmeichelhafter als "Ich bin MS". Und natürlich wissen wir alle, dass wir nicht Multiple Sklerose sind. Dennoch dringt MS in unsere Karriere ein, also in den Ort, den viele von uns selbst definieren (oder zumindest so, wie wir unsere Erfolge definieren).

Für einige von uns hat sich MS langsam in unser Berufsleben eingeschlichen und wir haben Arbeitgeber, die uns geholfen haben, ein aktiver Teil der Belegschaft zu bleiben, indem wir unsere Arbeit anpassen (entweder die Arbeitsbelastung unserer eigentlichen Aufgaben). Bei anderen häuften sich die Symptome der Multiplen Sklerose einfach zu schnell und zu sehr, als dass wir sie professionell überwinden konnten. Aufgrund unserer Erkrankung mussten wir unsere Arbeit aufgeben. Wieder andere - und ich wünschte, sie wären weniger - haben den Arbeitsplatz in einer feindseligen Umgebung gefunden, sobald wir nicht "an unserer Last ziehen konnten", und wir wurden kurzerhand die Tür geöffnet.

Der Verlust eines Arbeitsplatzes (was Einkommen bedeutet, kann meine Versicherung, und sicherlich bedeutet ein Gefühl von Stolz und Wert) kann ein Schlag für mehr als unsere Kontoauszüge sein.

Was nennen wir den Lehrer, der nicht mehr lehrt, der Fließbandarbeiter, der nicht mehr versammelt oder der Buchhalter wer kann nicht mehr zählen?

Obwohl ich dieses Gespräch schon mehr als einmal mit mir selbst hatte - ok, wie ein Dutzend Mal -, ist es immer noch schwer für mich zu erkennen. Ich versuche immer noch, Schecks zu schreiben, die mein Körper nicht abdecken kann ... aber ich lerne.

Ich werde wirklich gut darin, Dinge zu bedecken, die ich selbst nicht mehr vollenden kann. Es gibt Kollegen, die von den professionellen Einführungen profitieren und ich erkenne einige meiner Fehlertage - anstatt Stunden - bevor meine Verpflichtungen fällig werden.

Als wir ins Wochenende gehen, dachte ich Ich würde die Konversation öffnen, wie wir damit umgehen, die Karriererecke zu wenden, wenn Multiple Sklerose ein großes fettes " DETOUR " - Zeichen in unserem Pfad verbirgt.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie Gesundheit.

Prost

Trevis

Vergiss nicht, dass du mir auch über meine Facebook-Seite "Leben mit MS", Twitter und unserer neuen Gruppe auf MSConnection.org folgen kannst. Schauen Sie sich unseren zweimonatlichen Blog an, den ich für die Multiple Sklerose Gesellschaft des Vereinigten Königreichs, A Yanks Leben mit MS, sowie unseren ganz speziellen neuen monatlichen Blog für die Nationale MS Gesellschaft mache. Zuletzt aktualisiert: 4 / 27 / 2012Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors und nicht die Gesundheit des Alltags. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar