Trevis macht eine kurze Pause


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Hallo allerseits, Es ist Rose, Trevis Editor. Er hat eine harte Woche - eine Verschlimmerung seiner Symptome - und beschloss, eine Pause einzulegen, um etwas Neues auf dem Blog zu veröffentlichen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Hallo allerseits,

Es ist Rose, Trevis Editor. Er hat eine harte Woche - eine Verschlimmerung seiner Symptome - und beschloss, eine Pause einzulegen, um etwas Neues auf dem Blog zu veröffentlichen. Ich bin mir sicher, dass er sich freuen würde, von Ihnen allen zu hören, also schicken Sie ihm Ihre Glückwünsche hier oder auf Facebook.

Unterdessen gibt es einen Bericht aus den heutigen Nachrichten über die Erforschung von Beta-Amyloid, dem Protein, von dem viele Wissenschaftler glauben, dass es es verursacht Alzheimer, als mögliches zukünftiges Heilmittel für Multiple Sklerose. Die Forschung ist sehr vorläufig und wurde nur an Mäusen durchgeführt, also sind wir weit von menschlichen Versuchen oder Anwendungen entfernt. Aber es ist ein interessanter Weg für MS-Forschung. Je mehr Informationen, desto besser, oder?

Hilf mir und Trevis, indem du uns erzählst, was du über diese Woche hören möchtest. Irgendwelche Lieblingsblogs aus der Vergangenheit, an die Sie andere erinnern möchten? Lassen Sie es mich in den Kommentaren oder per E-Mail an [email protected] wissen.

Rose

Vergessen Sie nicht, dass Sie Trevis auch über seine Facebook-Seite "Leben mit MS", Twitter und seine neue Gruppe verfolgen können auf MS Connection.org. Schauen Sie sich seinen zweimonatigen Blog für Großbritannien an und suchen Sie nach seinem neuen monatlichen Blog für die National MS Society. Und schließlich, vergessen Sie nicht, TrevisLGleason.com zu überprüfen. Letzte Aktualisierung: 8/6 / 2012Wichtig: Die Ansichten und Meinungen in diesem Artikel sind diejenigen des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar