Stammzellen und Krebsmedikamente und CCSVI, Oh My!


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Annette Funicello starb vor fast drei Jahren Komplikationen der Multiplen Sklerose.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Annette Funicello starb vor fast drei Jahren Komplikationen der Multiplen Sklerose. Warum schien dann das Internet mit Nachrichten über ihren Tod in den letzten Wochen zu explodieren?

Gleiches gilt für die "Neuentdeckung" eines italienischen Arztes - eine Schlagzeile, die ich auf fragwürdigen Gesundheitsseiten gesehen habe . Diese Artikel sprechen von der CCSVI-Theorie und Behandlung, die erstmals vor einem halben Jahrzehnt vorgestellt wurde und die in den letzten Jahren fast völlig entlarvt wurde. (CCSVI steht für chronische cerebrospinale Veneninsuffizienz.)

Jetzt sehe ich Promotionen für ein neues BBC-Programm, das über Ergebnisse einer kleinen Studie sprechen wird, die Hoffnung auf MS mit einer repurposed cancer treatment - das auf den Fersen von Nachrichten über zeigt eine HIV-Medikament-Studie für MS.

Ist es Nachrichten - oder Infotainment?

Das neue Jahr scheint uns eine Flutwelle von neuen (und alten, recycelten) Nachrichten über multiple Sklerose-Behandlungen zu geben.

Ich erwarte 2016, um noch mehr Neuigkeiten zu bieten, einschließlich der Ergebnisse ausgeweiteter Stammzellstudien und der Forschung zum Thema Lebensqualität.

Die Sache ist die, ich suche nicht nach meinen wirklichen MS-Nachrichten aus der Infotainment-Programmierung. Ich suche keinen ärztlichen Rat bei Fernsehärzten. Ich erwarte nicht, dass ein rezeptfreies Produkt meine Krankheit heilt, und ich werde mich nicht für irgendwelche Newsletter anmelden, die vorgeben, die Heilung gefunden zu haben.

Ich glaube, dass gute Informationen über Multiple Sklerose in der Nachrichten können einen sehr positiven Nutzen für Menschen mit MS haben. Aber atemlose Berichterstattung über sensationelle Behauptungen von Erfolgen und unbewiesenen Theorien öffnet andererseits nur die Schleusen von wohlmeinenden Fragen von Familie, Freunden und anderen, die mit dieser Krankheit leben.

Dinge in Perspektive halten

Ich weiß Nicht jede Person möchte durch jede medizinische Publikation poren, um die neuesten Updates zu lesen. Ehrlich gesagt gibt es wichtigere Aspekte des Lebens mit MS ... wie LEBEN mit MS!

Ich schätze, ich erwarte von Ihren Posteingängen in den nächsten Wochen ein paar neue Links von wohlmeinenden Menschen, die etwas gehört oder gesehen haben über MS in den Nachrichten. Wir alle hoffen auf Antworten und hoffen bald darauf. Bis dahin werden wir jedoch noch eine Menge Fragen hören.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für die Gesundheit.

Prost,

Trevis

Mein Buch, Chef Interrupted, ist verfügbar unter Amazon . Folge mir auf der Life With MS Facebook Seite und auf Twitter und abonniere Leben mit Multipler Sklerose .

Bildquelle: iStock.comLast Aktualisiert: 1/20 / 2016Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar