Quadratisch in der Minderheit von MS


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. I Ich habe seit der Nacht meiner Diagnose gewusst, dass MS eine bei Frauen häufiger auftretende Krankheit ist.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

I Ich habe seit der Nacht meiner Diagnose gewusst, dass MS eine bei Frauen häufiger auftretende Krankheit ist. An diesem Abend, durch meine Müdigkeit und mein Erstaunen, habe ich die Energie ausgegeben, nach der ich so viel Information wie möglich über MS gesucht habe.

Obwohl die Zahlen von vor 200 Jahren darauf hindeuteten, dass Männer doppelt so oft MS hatten wie Frauen Als ich "MS" erwischte, waren die Figuren flip-flopped. Nun deuten neue Forschungen darauf hin, dass sogar noch mehr Frauen mit dieser Krankheit diagnostiziert werden als Männer.

Während diese Studie nur freiwillige Informationen berücksichtigt, sieht es immer noch (zumindest in den USA) aus wie das Verhältnis von Frauen zu Männern mit MS ist 4: 1.

Auch andere Studien aus Kanada und Dänemark zeigen diesen Trend. In Kanada beispielsweise hat sich die Zahl der mit MS diagnostizierten Frauen in den letzten 60 Jahren verdreifacht.

Ich weiß, dass wir uns ein wenig mit den Unterschieden zwischen Männern und Frauen, die an dieser Krankheit leiden, auseinandersetzen. Mein Gefühl ist, dass wenn wir nicht lachen würden, wir weinen würden. Nun, ich schätze, alle Damen werden nach dem Lesen dieses Berichts mehr Futter für die Sarkasmuskanonen haben.

Für die Männer mit multipler Sklerose, das heißt, dass wir männliche Gesichter in Werbung und Literatur jetzt noch seltener sehen werden wir sind in der Rangliste untergegangen.

Ah, nun ... Ich dachte immer, wenn ich in einem Rettungsboot sein müsste (und so sehe ich manchmal das Leben mit MS blog) Ich würde eher das kleine Stück Trockenheit im Meer der Unsicherheit mit einem 4: 1 Verhältnis von Frauen zu Männern teilen. Aber das ist eine ganz andere Geschichte ...

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für die Gesundheit.

Prost,
TrevisLast Aktualisiert: 5/9 / 2007Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die der Autor und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar