Ein Glas Wein, ein Häppchen Käse und einige MS Kunst


Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Eine der Schattenseiten meines verlängerten Reiseplans, der Abgabe von Terminen und anderen Verpflichtungen (oh, und wie unsere Lieblingskrankheit mich in Hitze und Feuchtigkeit in Handschellen legt) ist, dass ich nicht all die Dinge tun kann, die ich gerne tun würde. Es ist etwas, mit dem wir alle auf einer gewissen Ebene umgehen müssen; oder?

Nun, ich möchte sicherstellen, dass ich diese Veranstaltung teile - die ich leider aufgrund der oben aufgelisteten Kaskadenereignisse vermissen werde - mit euch allen, die in Fahrentfernung von Seattle sind. Aber damit hoffe ich, dass es für diejenigen, die es nicht sind, ein bisschen ein Funke ist.

Nächstes Wochenende, 18. und 19., das Multiple Sklerose Zentrum des Schwedischen Neurowissenschaft Institutes, in Verbindung mit dem Bellevue Kunstmuseum, präsentiert ihre zweite jährliche MS Center Art Show.

Menschen mit MS - entweder Patienten selbst oder enge Familienmitglieder - haben wieder Hunderte ihrer eigenen künstlerischen Kreationen zur Verfügung gestellt, um für die Veranstaltung aufgehängt und ausgestellt zu werden. Die diesjährige Eröffnungsshow hat viel mehr Künstler und Besucher angezogen, als jeder der Organisatoren zu hoffen wagte und in diesem Jahr musste die Show auf eine größere Ausstellungsfläche verlegt und auf die zweitägige Veranstaltung erweitert werden.

Ich war im Planungsausschuss letztes Jahr und werde zugeben, dass mich die Zahl der Menschen mit MS, die wirklich sehr gute Künstler sind, überwältigt hat!

Ich vermute, dass viele unserer Leser sich in irgendeiner Form der visuellen Kunst tummeln oder regelrecht übertreffen ...
Haben Sie welche von Ihren Gemeinschaften eine solche Ausstellung?

Zugegeben, das Bellevue Arts Museum könnte ein entmutigender Gedanke sein, aber es gibt kleinere Wege, um so etwas in Bewegung zu bringen. Vielleicht ist ein Selbsthilfegruppentreffen ein guter Ort, um Arbeit zu zeigen. Vielleicht hilft dir deine lokale MS-Non-Profit-Organisation, mit anderen in Kontakt zu kommen, die Farbe unter ihren Fingernägeln haben. Ich frage mich (und ich werde fragen), ob es nicht möglich ist, etwas über den Life With MS Blog in diese Richtung zu bringen.

Viele, mit denen ich über die Idee gesprochen habe, haben ihre künstlerischen Bemühungen aufgegeben nach MS-Symptome machte es schwierig, bis zu ihren früheren Ebenen "zu leisten". Ich kann das auf einer Ebene verstehen. Die Kunst, mit MS zu leben, hat jedoch jedem von uns eine neue Perspektive gegeben, und ich glaube, dass die Verwendung dessen nur die Kunst verbessern könnte. In der Tat, ist nicht der Grund, warum die meisten von uns etwas künstlerisches tun, für die pure Freude der Erfahrung, nicht für das Endprodukt?

Wie passt Kunst in Ihre Welt? Magst du es, wenn du nicht deine eigene Kunst produzierst, wenigstens eine Galerie oder einen Skulpturengarten zum Nachdenken und Aufladen mitnimmst?

Wir haben alle aus MS gelernt. Die "Kunst" von allem ist es, sie gut zu nutzen.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie Gesundheit.

Cheers

Trevis

Vergessen Sie nicht, dass Sie mir auch über unsere folgen können Leben mit MS Facebook-Seite (//www.facebook.com/LifeWithMS) und auf Twitter //twitter.com/#!/TrevisGleason.Last Aktualisiert: 6/13 / 2011Wichtig: Die Meinungen und Meinungen in diesem Artikel ausgedrückt sind die von der Autor und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar