Wie Diensthunde Menschen mit COPD helfen


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. So wie Hunde ausgebildet werden können, um Blinden zu helfen, können sie auch lernen, Menschen mit COPD zu helfen chronisch obstruktive Lungenerkrankung. COPD-Patienten haben oft mit Symptomen wie Kurzatmigkeit und häufigem Husten zu kämpfen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

So wie Hunde ausgebildet werden können, um Blinden zu helfen, können sie auch lernen, Menschen mit COPD zu helfen chronisch obstruktive Lungenerkrankung. COPD-Patienten haben oft mit Symptomen wie Kurzatmigkeit und häufigem Husten zu kämpfen. Wenn kurze Wege zurückgelegt werden und tägliche Aktivitäten schwierig werden, kann ein COPD-Servicehund die Last erleichtern - im wahrsten Sinne des Wortes.

Bei schwereren COPD-Stadien kann die Behandlung Sauerstoff aus einem Tank enthalten, aber Tanks können schwer sein. Das ist eine der Möglichkeiten, wie ein COPD-Service-Hund helfen kann.

"Der Nutzen eines Diensthundes, der Sauerstoff für den COPD-Patienten transportiert, kann nicht genug betont werden, da das Gewicht ein absolutes Aktivitätshindernis darstellt", sagt James Burrows, MD Pneumologe vom Mission Community Hospital in Panorama City, Kalifornien.

Diensthunde können auch geschult werden, um COPD-Patienten auf verschiedene andere Arten zu helfen, vom Anschalten von Lichtern bis zum Abholen von verlorenen Schlüsseln.

Davon profitiert jeder Mit einem Hund zu gehen kann auch emotionale und körperliche Auftrieb geben. "Regelmässiges Laufen mit dem Hund kann dazu beitragen, eine Person mit COPD aktiv zu halten und die Bewegungstoleranz zu erhöhen", sagt Brian W. Carlin, MD, Assistant Professor für Medizin an der Drexel University School of Medicine und unmittelbarer Vorsitzender der COPD Alliance . Ein COPD-Hund kann auch Stress und Ängstlichkeit lindern.

Training Service Dogs

Eine Reihe von Organisationen trainieren Service-Hunde und passen sie an Menschen mit einer Reihe von Krankheiten an, von Blindheit und Taubheit bis hin zu Epilepsie. Canine Companions for Independence (CCI) ist eine nationale Nonprofit-Gruppe mit Sitz in Santa Rosa, Kalifornien, mit fünf regionalen Zentren im ganzen Land. Sie stellen männliche und weibliche Labradors und Golden Retriever, alle kastriert oder kastriert, bevor sie in ihre neuen Häuser gehen.

Das Trainingsprogramm ist streng für Diensthunde. "Unsere Hunde werden von freiwilligen Welpenzüchtern im Alter von 8 Wochen bis 16 bis 18 Monaten aufgezogen", sagt Jessica Reiss, MSW, Programmkoordinatorin für die Nordost-Region von CCI. "Puppy Raisers 'Jobs sind, die Welpen in allen verschiedenen Umgebungen zu sozialisieren und ihnen grundlegende Kommandos und Hausmanieren und natürlich Gehorsam beizubringen. Nach etwa 18 Monaten werden die Welpen an CCI zur Weiterbildung zurückgegeben, wo ein zertifizierter Lehrer und Team bewertet sie körperlich und temperamentvoll und beginnt, ihnen erweiterte Befehle beizubringen. "

An diesem Punkt lernen die Hunde Fähigkeiten wie Türen öffnen und Gegenstände vom Boden aufheben.

Einen COPD-Service-Hund erhalten

Menschen Wenn Sie Interesse haben, sich über CCI für einen Hund zu bewerben, nehmen Sie an einem fünfstufigen Verfahren teil, das eine Online-Antragstellung, eine Bewerbung, ein Telefoninterview und die Einreichung von medizinischen und professionellen Referenzformularen umfasst. Der letzte Schritt ist ein persönliches Interview.

Wenn Sie daran denken, einen Servicehund zu bekommen, sollten Sie zuerst einige Hausaufgaben machen. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Agenturen, die Hunde verschiedene Fähigkeiten lehren. "Die erste Sache ist, klar und realistisch zu sein mit dem, was Sie nach einem Hund suchen", rät Reiss. Wenn Sie verschiedene Organisationen recherchieren, achten Sie unbedingt auf die Art der angebotenen Schulung.

Denken Sie auch darüber nach. Einen Hund zu besitzen ist eine große Verpflichtung, also stellen Sie sicher, dass es die richtige Wahl ist. Können Sie beispielsweise in ein lokales Zentrum reisen? Können Sie sich die Ausgaben des Hundes leisten? Können Sie dem Hund genügend Bewegung geben? Das sind nur ein paar Dinge, die man beachten sollte.

Wenn alle Systeme in Betrieb sind, sagt Reiss, dass ein guter Ort, um nach einem COPD-Hund zu suchen, Assistance Dogs International Inc. ist, eine Gruppe von gemeinnützigen Organisationen, die sich mit Training und Training beschäftigen Platzieren von Service-Hunden. Letzte Aktualisierung: 12/6/2012

Lassen Sie Ihren Kommentar