Wie sollte ich über Gewicht mit meinen Kindern sprechen?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Gewicht kann in jedem Alter ein heikles Thema sein, aber es sollte nicht ignoriert werden, wenn Sie sich Sorgen um die Gesundheit Ihres Kindes machen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Gewicht kann in jedem Alter ein heikles Thema sein, aber es sollte nicht ignoriert werden, wenn Sie sich Sorgen um die Gesundheit Ihres Kindes machen. Die American Academy of Pediatrics (AAP) hat im vergangenen Jahr aktualisierte Empfehlungen veröffentlicht, wie Familien Kindern helfen können, ein gesundes Gewicht zu halten, indem sie ein positives Beispiel geben. Sandra Hassink, MD, Co-Autorin des Berichts, sagt dazu: "Es ist nie zu früh für eine Familie, Veränderungen vorzunehmen, die einem Kind helfen, ein gesundes Gewicht zu halten oder zu erreichen."

Obwohl Eltern eine Schlüsselrolle bei ihren Kindern spielen "Beziehung mit Essen, sie sind manchmal unbehaglich damit umzugehen. "Viele Eltern haben keine Ahnung, was zu tun ist, wenn ihr Kind übergewichtig ist", sagt Leslie Connor, PhD, eine in Wilmington, Delaware ansässige Psychologin, die auf die Bewertung und Behandlung von Essstörungen sowie chronischen Gewichtsproblemen spezialisiert ist. "Sie wollen, dass sie ein gesunder Esser sind, aber wissen nicht, wie man darüber spricht."

Forschung zeigt, dass Eltern oft Schwierigkeiten haben, das Gewichtsproblem eines Kindes anzuerkennen. Eine Studie, die im August 2015 in Adipositas bei Kindern veröffentlicht wurde, fand heraus, dass die überwiegende Mehrheit der Eltern fettleibiger Kinder im Vorschulalter ihre Kinder als "über das richtige Gewicht" empfand.

Auch wenn Eltern Kinder beschäftigen in einem wohlmeinenden Dialog müssen sie darauf achten, wie sie über ernährungsbezogene Themen sprechen.

Eine Studie, die diesen Monat in der Zeitschrift Ess- und Gewichtsstörungen veröffentlicht wurde schlägt vor, dass die Kommentare eines Elternteils über das Gewicht eines Kindes, im Gegensatz zu Essgewohnheiten, mit dem Körpergewicht und Körperunzufriedenheit als Erwachsener zusammenhängen.

VERWANDLUNG: Was ist falsch mit BMI

Ähnlich eine Studie von August 2013 in JAMA Pediatrics fand heraus, dass die Konzentration auf Gewicht und Größe ungesunde Gewohnheiten wie Essattacken oder Anorexie fördern kann. Stattdessen sollten die Eltern den Schwerpunkt auf die Gesundheit legen.

"Es ist wichtig, dass die Eltern verstehen, welche Arten von Gesprächen hilfreich sein können oder ob sie in Bezug auf Essstörungen ungeeignet sind und wie diese Gespräche mit ihren Jugendlichen geführt werden können", sagt Studie Autor Jerica Berge, PhD, MPH, Forscher an der Abteilung für Familienmedizin und Gemeinschaftsgesundheit der Universität von Minnesota in Minneapolis.

Dr. Connor empfiehlt, sich mit Kindern zu beschäftigen, statt sie zu tadeln. Eine gute Technik ist es, über Gewicht zu sprechen Kämpfe, die du vielleicht hattest, und wie du damit umgegangen bist.

"Anstatt zu diktieren oder zu predigen, hilft es, die Kämpfe durch ihre Augen zu sehen", sagt sie. "Je mehr du über dich selbst teilst und dich selbst offenlegst Wahrscheinlicher ist, dass sie über ihre eigenen Gewohnheiten nachdenken. "

Die Akademie für Ernährung und Diätetik bietet folgende Tipps an, um Gewicht mit Ihren Kindern zu besprechen:

  • Machen Sie es Kindern leicht, sich schlau und häufig zu bewegen. Bala nced Mahlzeiten, und Wege zu finden, Spaß zu verbringen, aktive Zeit zusammen.
  • bestrafen nie, drohen oder bestechen Kinder über Essgewohnheiten und körperliche Aktivität.
  • Stellen Sie sicher, Eltern und andere Verwandte sind auf der gleichen Seite.
  • Fragen Sie den Arzt Ihres Kindes nach Anregungen für positive Veränderungen.
  • Suchen Sie nach lokalen Programmen und auf Jugendliche spezialisierten Fachkräften wie einem Ernährungsberater mit Spezialisierung in der Gewichtskontrolle bei Kindern.
  • Beglückwünschen Sie Ihr Kind eher zu positivem Lebensstilverhalten als zu Gewicht Verlust.

Der AAP-Bericht betont, dass Kinderärzte "ein integraler Bestandteil der Fettleibigkeitsprävention" sein müssen. Der Bericht besagt, dass Kinderärzte "eine Diät ohne zuckergesüßte Getränke, weniger Nahrungsmittel mit hoher Kaloriendichte, und eine erhöhte Aufnahme von Obst und Gemüse ... [und] fördern einen Lebensstil mit reduziertem sitzendem Verhalten und mit 60 Minuten täglich moderater bis kräftiger körperlicher Aktivität. "

Haben Sie eine gesundheitsbezogene Frage für Dr. Gupta? Sie können es hier einreichen. Für mehr Gesundheit Nachrichten und Rat, besuchen Sie Gesundheit Angelegenheiten mit Dr. Sanjay Gupta.

FOTO: Getty ImagesLast Aktualisiert: 6/20 / 2016Wichtig: Die Ansichten und Meinungen in diesem Artikel ausgedrückt sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar