Symptome der Depression versus Schilddrüsenprobleme


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ich bin die ganze Zeit müde und ich habe nie das Gefühl, etwas zu tun. Manchmal fühle ich mich nicht in meinem Körper, was mich in Panik versetzt und mein Herz schnell schlägt.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich bin die ganze Zeit müde und ich habe nie das Gefühl, etwas zu tun. Manchmal fühle ich mich nicht in meinem Körper, was mich in Panik versetzt und mein Herz schnell schlägt. Ich kann meinen Diabetes nicht kontrollieren und bekomme schlechte Noten in der Schule. Wenn ich in den Spiegel schaue, habe ich das Gefühl, dass es keine Hoffnung gibt. Könnten dies Symptome meiner Schilddrüsenunterfunktion sein, oder bin ich depressiv?

Es klingt sicherlich, als ob Sie depressiv sind, ob Ihre Schilddrüsenunterfunktion die Kontrolle hat oder nicht. Menschen mit einer Schilddrüsenerkrankung haben ein etwas größeres Risiko, eine Depression zu entwickeln. Die Schilddrüse sondert Hormone ab, die den Stoffwechsel steuern. Und wenn die Schilddrüse wie in Ihrem Fall nicht aktiv ist, verlangsamt sich der Stoffwechsel Ihres Körpers, und Sie können ähnliche Symptome wie Depressionen verspüren.

Aber am wichtigsten für Sie ist, dass es Ihre Schularbeit und Ihre Gesundheit beeinträchtigt, und Du fühlst dich hoffnungslos. Bitte sprechen Sie so bald wie möglich mit Ihrem Arzt, um die Diagnose zu bestätigen und die am besten geeignete Behandlung zu beginnen. Sie könnten sich in ein paar Wochen besser fühlen.

Zuletzt aktualisiert: 16.07.2007

Lassen Sie Ihren Kommentar