Projekt Semikolon: Für Leben, die hätten enden können, aber nicht


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Es gab ein Mädchen vor mir in Yogastunde gestern mit einem langen Stück Text auf ihrer Seite geschrieben.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Es gab ein Mädchen vor mir in Yogastunde gestern mit einem langen Stück Text auf ihrer Seite geschrieben. Ich blinzelte, um zu sehen, was es sagte - ich hätte fast meine Leser herausgeholt - aber dann wurde mir klar, dass wir Spiegel vor uns hatten, damit sie sehen konnte, wie ich versuchte, ihre Haut zu lesen. Ich dachte, ich sollte besser zur Baumpose zurückkehren.

Ich finde alle Tattoos faszinierend.

Sogar die klebrigen, die einen ganzen Körper bedecken.

Sie erzählen immer eine Geschichte, die ich hören möchte.

Ich bin besonders fasziniert, wenn ich ein Semikolon sehe, weil ich weiß, ohne dass ich jemandem, der diese spezielle Art von Tätowierung hat, ein Wort sagen muss, dass er oder sie ein verwandter Geist ist.

Das Projekt Semikolon begann im April 2013 die Gründerin Amy Bleuel entschied, dass sie eine Bewegung der Hoffnung starten würde - in einem einfachen Semikolontattoo zu Ehren ihres Vaters, der sich vor 10 Jahren das Leben nahm. Sie veröffentlichte diese Ankündigung in den sozialen Medien:

Am 16. April 2013 ist jeder, der selbst schadet, selbstmörderisch, deprimiert, hat Angst, ist unglücklich, geht durch ein gebrochenes Herz, verlor gerade einen geliebten Menschen usw., zeichnete ein Semikolon am Handgelenk. Ein Semikolon steht für einen Satz, den der Autor hätte beenden können, aber nicht gewählt hat. Der Autor ist du und der Satz ist dein Leben.

Als der erste Semikolon-Tag jedoch mehr als 500.000 Teilnehmer anzog, erkannte sie, dass das Symbol nicht nur eine Person war, sondern eine globale Gemeinschaft von Menschen, die sich danach sehnten Geschichten und Live-Leben, die andere inspirieren würden, weiterzumachen.

Bleuel ist nicht nur eine Überlebende des Selbstmords, sie hat selbst eine schwächende Depression erlebt, so sehr, dass sie sich manchmal selbst verletzt hat und sogar versucht hat, sich umzubringen . Sie kennt die Wahl zwischen der Periode und dem Semikolon. Und ist daher ein perfekter Ratgeber für geistige Gesundheit, um andere über ihre Entscheidungen aufzuklären und sie dazu zu inspirieren, zu pausieren (und wieder zu beginnen) anstatt zu enden.

Ich hatte das Privileg, heute morgen mit Bleuel zu sprechen. Ich habe ihre Bewegung seit zwei Jahren verfolgt. Drei Leute haben mir diese Woche Artikel über sie geschickt, also habe ich beschlossen, sie selbst aufzuspüren, in der Hoffnung, dass ich ihr ein paar persönliche Fragen über die Bewegung und über ihre Geschichte stellen könnte. Ich begann damit, sie nach ihrem Glauben zu fragen, da die Bewegung auf Glauben basiert, obwohl sie sicherlich Ungläubige einschließt.

"Mein Glaube hat mich am Leben erhalten", sagt Bleuel. "In Anbetracht all meiner Selbstmordversuche sollte ich nicht am Leben sein. Gott intervenierte. Die Leute sagten mir schon früh, dass ich eine Berufung habe. Ich habe es nie geglaubt. Jetzt tue ich das. "

Ihr Glaube ist kein magisches Heilmittel. Sie fiel nie zu Boden und erhob sich mit neuer DNA. Es beinhaltet Arbeit und Zweifel und viel, viel Ausdauer. Wie ich und die meisten Leute mit Stimmungsstörungen weiß ich, sie kämpft immer noch. Es war etwas beruhigend zu hören, dass sie eine Medienfigur und ein Vorbild für Menschen geworden ist, die am Leben bleiben wollen.

"Ich dachte, ich hätte alles zusammen, als ich diese Bewegung vor zwei Jahren startete", sagt Bleuel. "Aber ich habe es nicht getan. Ich musste es zusammenziehen. Jetzt, da ich eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens bin, muss ich mich erheben, um die Person zu sein, die die Leute für mich halten. "

Ihr Dienst hilft ihr jedoch, diese Person zu werden. "Obwohl ich immer noch kämpfe, wird mir immens geholfen, indem ich anderen helfe", sagt sie. "Ich habe den Menschen versprochen, dass ich auf dem richtigen Weg bleiben werde. Ich bin jetzt den Leuten gegenüber rechenschaftspflichtig, die mir folgen, um gute Entscheidungen zu treffen. "

Sie schreibt auch ihre gute Gesundheit diesen Tagen ihrem lieben Ehemann von einem Jahr zu. "Ich kann ihn nicht reinkommen lassen und mich tot finden", sagt sie. "Ich habe meinen Vater auf diese Weise verloren, und das könnte ich meinem Mann niemals antun."

Ich gratulierte ihr zu dieser Medienrede über ihre Bewegung. Sie war überall zu sehen - von Mashable bis USA Today - und sie hatte ein weiteres Interview mit einer Zeitung, die Schlange stand, nachdem sie mit mir aufgelegt hatte.

"Was ist die eine Nachricht, die Sie nicht in anderen Medien kommunizieren konnten? Steckdosen, genau das, was jemanden am Leben erhalten könnte? ", fragte ich sie. "Was möchten Sie der Person sagen, die erwägt, ihr Leben mit einer Periode zu beenden?"

"Glauben Sie nicht, was Sie in dieser Denkweise fühlen", sagt Bleuel. "Es gibt Menschen, die dich lieben und sich um dich kümmern."

Das ist im Wesentlichen die Vision von Semicolon, die folgende Worte enthält:

Die Vision ist, dass zum ersten Mal Gespräche begonnen werden.

Die Vision ist, dass alle als Gemeinschaft zusammenkommen und sich gegenseitig unterstützen.

Die Vision ist Hoffnung und die Hoffnung lebt.

Die Vision ist LIEBE.

Du bist nicht allein. Deine Geschichte ist noch nicht vorbei.

Das nächste Mal, wenn du in einem Café bist - oder vielleicht mitten im Baum, stellst du Yoga vor - und bemerkst ein Semikolon am Handgelenk deines Nachbarn, gib ihm oder ihr ein Augenzwinkern sag: "Ich bin so froh, dass du geblieben bist."

Tritt ProjectBeyondBlue.com, der neuen Depressionsgemeinde, bei.

Bildnachweis: ShutterstockLast Aktualisiert: 7/9 / 2015Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind diese des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar