Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind die Sonderausbildung erhält, die es verdient


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Von meinen sechs Kindern hat mich Mary, meine jüngste Tochter, am meisten unterrichtet. Sie brachte mir bei, dass dumme Scheren im Vorschulalter tatsächlich ein perfektes Quadrat aus Metall-Minijalousien und Nagellackentferner schneiden können.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Von meinen sechs Kindern hat mich Mary, meine jüngste Tochter, am meisten unterrichtet. Sie brachte mir bei, dass dumme Scheren im Vorschulalter tatsächlich ein perfektes Quadrat aus Metall-Minijalousien und Nagellackentferner schneiden können. erhalten Sie königsblaue Stofffarbe aus cremefarbenem Teppich. Sie brachte mir bei, dass Brillanz, Kreativität, ADHS und Lernbehinderungen in einer Person existieren können. Und sie lehrte mich, dass es viel wichtiger ist, für ihre Bildungsrechte einzutreten, als mein eigenes Gefühl von Unzulänglichkeit, Angst und Zögern.

Was sind IEPs und 504s?

Ein Individualisierter Bildungsplan (IEP) ist für Studenten gedacht Wer braucht zusätzliche Hilfe und Pull-Out-Dienste außerhalb des Klassenzimmers oder wer ist nicht bereit für eine Mainstream-Klassenzimmer-Umgebung. Mary (rechts, mit ihrem wundervollen Lehrer in der vierten Klasse) hat ein IEP, das Interventionshilfe mit Mathematik, Lesen, Sprechen und Handschrift und dem Schreibprozess bietet. Sie erhält auch Anpassungen und Anpassungen im Klassenzimmer, um ihr zu helfen. In der Zwischenzeit ist ein 504-Plan für Schüler, die Änderungen und Anpassungen im Klassenzimmer benötigen, wie z. B. zusätzliche Zeit für Tests, die jedoch keine Dienste außerhalb des Klassenzimmers benötigen. Beide IEP- und 504-Pläne werden von einem Team aus Eltern, Lehrern, Administratoren und Ressourcenspezialisten entwickelt, die zusammenarbeiten, um einen Plan zu erstellen, der den individuellen Bedürfnissen dieses Kindes entspricht. IEP / 504s können den Unterschied in der Ausbildung eines Kindes ausmachen, aber als Elternteil müssen Sie bereit sein, für das Recht Ihres Kindes zu kämpfen zu kämpfen. So geht's.

Kennen Sie Ihre Rechte

Als ich diese Reise antrat, wusste ich nichts über das Sonderschulgesetz. Ich vertraute der Schule, um das Gesetz zu kennen und mich durch den Prozess zu führen. Leider hat sich die Schule IEP / 504s aus dem Weg zugewandt, was zuerst ihrem besten Interesse diente, nicht unbedingt dem meines Kindes. Wir waren in unserem zweiten Jahr, in dem wir versuchten, für Maria Prüfungen und Unterkünfte zu finden, als mir klar wurde, dass ich das Gesetz selbst kennen musste. Ich musste darauf vorbereitet sein, mich für die Bedürfnisse meines Kindes einzusetzen. Es gibt viele großartige Websites, die das spezielle Bildungsgesetz weniger einschüchternd machen, darunter das National Center for Learning Disabilities, Wrightslaw und das ADDitude-Magazin.

Bring Ideas

Lehrer, Ressourcenspezialisten und Administratoren sitzen zu viele dieser Meetings durch Anzahl. Sie haben Ansätze, die sie gewohnt sind - ihre einfache Liste von einfachen Lösungen. Als ich anfing, Änderungen und Anpassungen zu erforschen, fand ich unzählige Vorschläge und Ideen. Nicht alle von ihnen arbeiten für alle Kinder, deshalb müssen wir manchmal Kompromisse eingehen, aber es ist wahrscheinlich, dass eine von ihnen gut für Ihr Kind funktioniert und ihre Bedürfnisse auf neue Art und Weise erfüllt.

Nehmen Sie einen Freund oder Anwalt

In einen Schüler gehen Study Team Meeting kann einschüchtern, wenn Sie es sind, ein Administrator, der Schulpsychologe, Lehrer und ein Ressourcenspezialist. Sie sprechen mit Autorität und können selbst dann überzeugen, wenn sie falsch oder fehlgeleitet sind. Während die Schule Erfahrung mit speziellen Bildungsprogrammen im Allgemeinen haben kann, bin ich der Experte, wenn es um mein Kind, ihre Persönlichkeit und ihre Bedürfnisse geht. Einen Freund zu haben, der den Prozess durchlaufen hat, oder einen Anwalt, der sich auf IEP / 504s spezialisiert hat, kann den entscheidenden Unterschied ausmachen, indem er Ihnen hilft, sich stark genug zu fühlen.

Seien Sie ehrlich zu Stärken und Schwächen

Diese Treffen decken immer die Stärken und Schwächen Ihres Kindes ab. Es ist wichtig, ehrlich und ehrlich über das zu sein, was man zu Hause sieht und fühlt, dass es in der Schule passiert. In der Vergangenheit habe ich einen kleinen Binder vorbereitet und Kopien für den Lehrer und den Fachmann behalten. Ich schließe Bilder meines Kindes ein, die ihre Lieblingsbeschäftigungen machen, sich mit Familienfesten beschäftigen und Spaß haben. Diese helfen Lehrern und Mitarbeitern, eine andere Seite des Kindes zu sehen, die sie nur im Klassenzimmer sehen. Ich habe auch Arbeitsproben, die meine Bedenken und meine Bedürfnisse, die in der Besprechung behandelt werden sollten, sowie Tipps und Tricks, die zu Hause funktionieren, veranschaulichen. Die Schwächen und Kämpfe des Kindes zu verbergen, verewigt nur diese Probleme. Offenheit und Ehrlichkeit helfen dem Team, Probleme direkt anzugehen.

Messen Sie den Fortschritt

Die Messung des Fortschritts bei ADHS-Kindern kann frustrierend sein, wenn Sie ein Standardlineal verwenden, das für normale Kinder entwickelt wurde. Unsere ADHSHer und Kinder mit Lernschwierigkeiten sind auf ihrem eigenen Weg. Der Fortschritt ist oft schmerzhaft langsam und Erfolg neigt dazu, sich an dich heranzuziehen, wenn du es am wenigsten erwartest. Der IEP / 504-Prozess soll dazu beitragen, dass unsere Kinder mit besonderen Bedürfnissen ihr eigenes Lineal bekommen. Es ermöglicht uns, ihre individuellen Bedürfnisse zu erkennen, Ziele zu setzen und Wege zu schaffen und umzusetzen, die ihnen helfen, diese Ziele zu erreichen. Ich habe das mit meiner Tochter Mary gesehen. Es dauert oft länger, dieselben Ziele wie ihre Kollegen zu erreichen, aber sie hat immer wieder bewiesen, dass das System mit all seinen Fehlern funktioniert.

Denken Sie an Ihr gemeinsames Ziel

Es ist wichtig, ein starkes Team für die Erfolg Ihres Kindes. Lehrer, Eltern, Administratoren und Schüler müssen zusammenarbeiten, damit das System funktioniert. Gute Kommunikation ist der Schlüssel. Lassen Sie Ihr IEP / 504-Team wissen, wie die Maßnahmen und Änderungen funktionieren und welche Unterschiede Sie zu Hause und in der Schule feststellen. E-Mail hat es einfacher gemacht, Fortschritte und Probleme im Auge zu behalten. Denken Sie daran, es ist Ihr Recht, jederzeit ein Meeting anzusetzen, um Probleme anzugehen - Sie müssen nicht warten, bis das Schuljahr endet oder ein neues beginnt, Probleme anzusprechen.

Sei stark

Mary hat eine Vielzahl von Lernbehinderungen zusätzlich zu ihrem ADHS. Das ist nicht ungewöhnlich: Schätzungsweise 30 bis 50 Prozent der ADHS-Teilnehmer haben auch Lernschwierigkeiten. Es hat über zwei Jahre gedauert, bis sie das Kernstück eines IEP für sie hatte, weil ich unsere Rechte nicht kannte und zu leicht gebogen war. Das Gesetz zu kennen und bereit zu sein, für die Bedürfnisse meines Kindes einzustehen, hat den ganzen Unterschied in ihrer Welt bewirkt. Mary ist jetzt Senior in der High School und obwohl es eine holprige Straße war, wird der Abschluss eine süße Angelegenheit sein. Selbst wenn es hart und einschüchternd ist, sei stark, vertraue deinem Instinkt und steh auf. Ich habe die Entscheidung, proaktiv zu sein, nie bereut.

Im Juni wird Mary ihre Mütze und ihr Kleid anziehen, ich werde eine Wagenladung Kleenex holen und wir gehen zum Abschluss. Ihr Team wird anwesend sein, Lehrer, Administratoren und ihre Therapeutin, wir alle bereit, ihren Erfolg zu feiern - der Erfolg, den das IEP / 504-System ihr verschaffte. Letzte Aktualisierung: 17.09.2014Wichtig: Die darin geäußerten Ansichten und Meinungen Artikel sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar