Lebensversicherung wegen Morbus Crohn abgelehnt


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ich bin ein Morbus Crohn. Ich wurde mit 18 Jahren diagnostiziert und für einen Monat im Krankenhaus behandelt. Im Alter von 19 Jahren benötigte ich eine Darmresektion mit Fistelentfernung. Meine Remission war nur für fünf Monate.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich bin ein Morbus Crohn. Ich wurde mit 18 Jahren diagnostiziert und für einen Monat im Krankenhaus behandelt. Im Alter von 19 Jahren benötigte ich eine Darmresektion mit Fistelentfernung. Meine Remission war nur für fünf Monate. Ich hatte noch keine symptomfreie Zeit seit der Operation, obwohl ich mehrere Runden Remicade (Infliximab) Behandlungen hatte. Wie hoch ist die Lebenserwartung einer Person mit Morbus Crohn? Ich bin zurzeit 27 und ich habe versucht, mich für eine 30-jährige Lebensversicherung zu bewerben, nur im Falle eines außergewöhnlichen Unfalls. Mir wurde die Versicherung verweigert. Ich habe keine andere Krankheit als die Morbus Crohn. Ich war ziemlich verärgert, als sie sich weigerten, mich zu versichern.

Ich würde Ihnen empfehlen, gegen die Entscheidung über Lebensversicherungen Berufung einzulegen. Die Lebenserwartung bei Morbus-Crohn-Patienten ist gegenüber der nicht betroffenen Population nur geringfügig verringert.

Interessanterweise rauchen viele Morbus-Crohn-Patienten Zigaretten. Wenn Sie Nichtraucher sind, wird Ihre Lebenserwartung länger sein als bei anderen Morbus-Crohn-Patienten und kann sich der der Allgemeinbevölkerung annähern oder sogar übertreffen. Ihr Morbus Crohn an sich sollte kein Grund sein, eine Lebensversicherung abzulehnen.

Zuletzt aktualisiert: 01.10.2007

Lassen Sie Ihren Kommentar