Kann ich biologische Therapien ohne Morbus Crohn wechseln?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ich bin ein Morbus Crohn von sechs Jahren und bin seit zwei Jahren auf Remicade. Ist Humira genauso effektiv wie Remicade? Wäre der Übergang zwischen den beiden ohne Krankheit oder Aufflammen? Ich weiß, dass jeder Fall anders ist, aber ich frage mich generell.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich bin ein Morbus Crohn von sechs Jahren und bin seit zwei Jahren auf Remicade. Ist Humira genauso effektiv wie Remicade? Wäre der Übergang zwischen den beiden ohne Krankheit oder Aufflammen? Ich weiß, dass jeder Fall anders ist, aber ich frage mich generell. Danke.

Humira (Adalimumab) ist ein TNF-Antikörper wie Remicade (Infliximab). Dies bedeutet, dass beide Therapien ein Protein namens Tumornekrosefaktor blockieren, der eine Entzündung verursacht. Beide sind biologische Therapien, also werden sie mit lebenden Zellen hergestellt. Und beide Medikamente werden durch Injektion verabreicht - Remicade wird in eine Vene injiziert und muss in einer Arztpraxis verabreicht werden, während Humira unter die Haut gespritzt wird und zu Hause verabreicht werden kann.

Klinische Studien zeigen, dass beide ähnlich wirksam sind. Eine Studie zeigte jedoch, dass Patienten mit Morbus Crohn, die Remicade nicht bestanden hatten, mit einer sehr hohen Rate auf Humira ansprachen. In Ihrem Fall sollte der Wechsel von Remicade zu Humira nicht zu einem Wiederaufflammen der Krankheit führen.

Zuletzt aktualisiert: 03.03.2008

Lassen Sie Ihren Kommentar