Eine Frau ohne Brüste ist immer noch eine Frau


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Schwester hat mir kürzlich ein tolles T-Shirt gekauft; Es ist schwarz mit rosa Schriftzeichen, auf denen steht: "Rettet die Ta-Tas.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Schwester hat mir kürzlich ein tolles T-Shirt gekauft; Es ist schwarz mit rosa Schriftzeichen, auf denen steht: "Rettet die Ta-Tas." Ich wusste nicht, wie groß es war, bis ich mit meinem Mann in Washington im Kapitol war und ihn fragen musste, warum alle mich ansahen. Ich dachte, es wären meine großen rekonstruierten Brüste, die die Aufmerksamkeit auf sich zogen. Später, als wir an einem Paar vorbeikamen, das schauend und kichernd das T-Shirt Logo wiederholte, wurde mir klar, worum es ging.

Ich denke, das zeigt nur, dass Brüste in unserer Gesellschaft Spaß machen! Man sieht sie in Filmen und Fernsehshows, wo man sich darüber lustig macht, die man anlockt und überfliegt. Brüste haben einen so großen Platz in unserem Leben - sie sind von Kindheit bis zum Erwachsenenalter wichtig. Sie stehen für Mutterschaft, identifizieren unsere Sexualität und füllen unsere Kleidung aus. Es ist schwer ohne sie zu leben. Aber nach dem Brustkrebs entscheiden sich viele Frauen, genau das zu tun.

Ich finde es interessant, dass es vielen Frauen nicht wichtig ist, eine Rekonstruktion zu haben, um eine fehlende Brust wiederherzustellen. Es gibt ein paar Frauen, die sich nicht einmal die Mühe machen, eine Prothese zu tragen. Für einige, mit denen ich gesprochen habe, liegt das an ihrem Wunsch, mehr Operationen zu vermeiden, um eine Rekonstruktion zu haben, oder an dem Unbehagen, das mit dem Tragen einer künstlichen Brust einhergeht. Einige Frauen entscheiden sich aus altruistischen Gründen für die Brustfreiheit. sie haben entschieden, dass sie ohne sie genauso weiblich sind. Ich mag diese Einstellung und bin stolz auf sie.

Für den Rest von uns werden wir weiterhin Wege finden, uns die Brust zu stutzen.

-Kathy-EllenLetzte Aktualisierung: 6/1 / 2007Wichtig: Die Ansichten und Meinungen in diesem Artikel ausgedrückt sind diejenigen des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar