Gentests sind Brustkrebs-Prävention


Wir respektieren Ihre Privatsphäre Sie haben Brustkrebs bekämpft und haben eine Familie, die größte Angst - noch mehr als Wiederholung - ist, dass eines Ihrer Kinder die Krankheit entwickeln wird. Eine Brustkrebsdiagnose ist für jede Familie brutal, wenn sie nur ein Mitglied betrifft.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre Sie haben Brustkrebs bekämpft und haben eine Familie, die größte Angst - noch mehr als Wiederholung - ist, dass eines Ihrer Kinder die Krankheit entwickeln wird. Eine Brustkrebsdiagnose ist für jede Familie brutal, wenn sie nur ein Mitglied betrifft. Der Gedanke daran, dass andere geliebte Menschen von Krebs heimgesucht werden, ist eine zusätzliche Belastung. Meine Familie kennt diese Angst, die wir für BRCA2 positiv getestet haben. Neben mir selbst haben meine Angehörigen ein sehr hohes Risiko, an der Krankheit zu erkranken.

Trotz aller Milliarden von Dollar, die wir für die Brustkrebsforschung aufbringen, ist die beste Verteidigung gegen die Krankheit Prävention und Früherkennung. Deshalb ist Gentest so wichtig. In der Lage zu sein, herauszufinden, dass Sie genetisch prädisponiert sind und ein hohes Risiko für Brustkrebs haben, ist wirklich von Bedeutung. Das bedeutet, dass Sie herausfinden können, wie Sie die Krankheit vor jeder Diagnose stoppen können. Schwester ist in einem Uhr- und Warteprogramm und so ist meine Nichte. Keiner hat seine Brüste verloren und keiner wurde mit der Krankheit diagnostiziert. Sie sind jedoch befugt und haben die Kontrolle, weil sie wissen, dass sie die BRCA2 - Genmutation tragen.

Das Affordable Care Act, liebevoll Obamacare genannt, wird alle Frauen, die genetisch dazu neigen, an Brustkrebs zu erkranken, unterstützen.

Der präventive Aspekt von Das Gesetz enthält genetische Tests als vorbeugende Maßnahme. Das bedeutet, dass die Versicherungsunternehmen für die Tests bezahlen müssen und dass kein Co-Pay für diejenigen erforderlich ist, die sich für den Test qualifizieren. Die Kosten von 3.000 Dollar für den Test und die Weigerung der Versicherungsgesellschaften, sie zu decken, war für die meisten Frauen das größte Hindernis beim Testen. Das Qualifying ist der wichtige Teil davon. Nicht jede Frau kann den Test machen. Genetische Beratung bestimmt Ihre Berechtigung durch Familiengenogramme und die Geschichte der Krankheit. Ohne eine Familienanamnese von Brustkrebs, die eine frühe Diagnose einer Mutter oder eines Geschwisters einschließt, ist es unwahrscheinlich, dass Sie die BRCA-Mutation tragen.

Dies ist ein großer, großer Vorteil für Frauen und ihre Familien. Unsere Familie hat unsere Angst vor Brustkrebs wirklich durch das Gefühl, dass wir diese Kontrolle haben, überwunden. Wir wissen, wie man vorbereitet ist. Schwester und ihre Familie können die Diagnose übernehmen, und meine eigenen Jungs werden wissen, was sie tun müssen, um ihre Familien zu verteidigen.

Ich bin ein Fan des Affordable Health Act, nur weil es ein Maß an Fürsorge und Zugänglichkeit für diejenigen bietet hatte vorher keine Gesundheitsvorsorge. Ich bin ein größerer Fan, weil es die Prävention für Frauen angeht; Es bietet jedoch immer noch nicht alles, was sie brauchen. Sie müssen immer noch nach Kanada oder England oder Spanien oder Frankreich oder Italien gehen. In der Zwischenzeit, wenn Sie sich für genetische Brustkrebs-Tests qualifizieren, machen Sie es!

Kathy-EllenLast Aktualisiert: 25.03.2013Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar