Fantasy-Insel des Gleichgewichts


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Als Kind habe ich mich gedreht auf einem Bein, als ich um die Eisbahn lief. Ich radelte über einen vier Zoll Schwebebalken.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Als Kind habe ich mich gedreht auf einem Bein, als ich um die Eisbahn lief. Ich radelte über einen vier Zoll Schwebebalken. Doch je besser ich in körperliches Gleichgewicht kam, desto mehr drängte ich mich dazu, der "Beste" zu sein, und es störte mich mit meinem emotionalen Gleichgewicht. Ich schien den physischen Aspekt des Gleichgewichts beherrscht zu haben, aber die Arbeit, das Spiel und das Gleichgewicht der Ruhe bleiben mir bis heute verborgen.

Als ich mit meinem frischgebackenen Abschluss das College abschloss, arbeitete ich so hart an meinem ersten echte Arbeit, dass die Nachtwächter mich auf Vornamenbasis kannten, obwohl ich in einem 40-stöckigen Büroturm mit tausenden anderen Menschen arbeitete. Das hätte ein Zeichen der Schande, nicht der Ehre sein sollen. Ich fand es cool. Wohlgemerkt, ich verbrachte mehr als eine ganze Nacht im Büro in dem Versuch, meine allerbeste Arbeit zu verrichten, nicht weil meine Chefs mich dazu brachten, nicht weil ich dazu gezwungen war und schon gar nicht für die 27.000 Dollar pro Jahr, für die ich bezahlt wurde die Zeit. Ich machte meine fürsorglichste, detaillierteste und härteste Arbeit aus dem persönlichen Wunsch, mein Bestes zu geben.

Mein Akupunkteur hat mir einmal gesagt, dass Sie sich bemühen sollten, Ihren 24-Stunden-Tag gleichmäßig auf 8 Stunden Arbeit, Spiel und Ruhe zu verteilen. Meine Verhältnisse waren so weit weg es war lachhaft! Die Zeit mit meiner Tochter galt als Spiel, aber manchmal fühlte sie sich eher wie Arbeit an. Ich schlafe weniger als 6 Stunden, arbeite 10-12 und zum Glück trainiere ich fast jeden Tag (was, wenn ich mich recht erinnere, fiel in die Kategorie "Spielen").

Ich betrachte das als Erwachsener sehr. Warum muss ich jeden Geschäftsanruf am selben Tag sowie jede E-Mail zurückgeben? Wie kann ich mich von schuldigen Gefühlen befreien, dass die Sorge um meine Tochter und meine zwei Jobs mir wenig Zeit für die Freiwilligenarbeit lässt? Warum kann ich eine Anfrage eines Freundes zum Mittagessen nicht unbeantwortet lassen? Ich denke, ein Teil davon hat mit der Erinnerung an den tiefen Trost zu tun, den diese Freunde während des Krebses gebracht haben, und ich möchte sie jetzt nicht entlassen. Aber wenn ich tiefgründig bin, geht es vielleicht um mein Bedürfnis zu befriedigen - meine Lieben, meine Familie, Freunde und Kunden. Wie würde es aussehen, wenn ich nur das tun würde, was mich anzieht und nicht, was von mir erwartet wurde? Brustkrebs war eine gute Ausrede. Ich fühlte mich OK, "nein" zu diesen "Zeitlutschen" -Aktivitäten zu sagen, die ich nicht genährt fand. Jetzt, wo ich keinen Brustkrebs als Entschuldigung habe, sage ich oft "Ja", wenn ich wirklich Nein sagen will.

Diesen Oktober, den Weg, um den Brustkrebs-Bewusstseinsmonat zu feiern, ist es, zu erreichen für das Gleichgewicht. Ich habe in den letzten paar Monaten Tai Chi genommen. Ich begann die Nanosekunde zu meditieren, wachte auf (bevor ich aus dem Bett sprang), und ich versprach mir mindestens einen Strandspaziergang am frühen Morgen mit einer Freundin jede Woche, um zumindest für Oktober zu dekomprimieren. Ups, es ist schon die 9 th und ich habe diesen Spaziergang nicht gemacht! Ich werde mein regelmäßiges Übungsritual heilig halten, während meine Suche nach Heilung weitergeht und versuche, 8 Stunden zu schlafen (ja, pro Nacht, nicht pro Woche). Begleiten Sie mich auf dieser Reise zur mythischen "Insel der Balance" und erzählen Sie mir, wie Sie Jonglieren gelingen.

Aktualisiert: 10/9 / 2013Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors und nicht Tägliche Gesundheit. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar