Die Sonne als Krebsüberlebender genießen


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Michigan hat diesen Sommer mehr als normalen Regen bekommen. Wenn es sonnig ist, ist es schwer zu widerstehen, nach draußen zu kommen, um darin zu baden.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Michigan hat diesen Sommer mehr als normalen Regen bekommen. Wenn es sonnig ist, ist es schwer zu widerstehen, nach draußen zu kommen, um darin zu baden. Seit ich 20 bin, habe ich meine Haut täglich mit Sonnenschutz geschützt, selbst im Winter, wenn ich draußen bin. Wegen all der guten Neuigkeiten, die Vitamin D begleitet haben, habe ich meine Haut in diesem Jahr absichtlich der Sonne ausgesetzt, da die Sonne die beste Quelle für Vitamin D ist. Ich schütze immer noch mein Gesicht (hauptsächlich aus Eitelkeitsgründen) und ich wirklich bloß meine Haut für vielleicht fünf Minuten auf einmal aussetzen. Als Brustkrebsüberlebende müssen wir andere Krebse vermeiden und Hautkrebs ist eine, über die wir wirklich wachsam sein müssen. Aus Sicherheitsgründen beschränke ich meine Sonnenexposition wirklich. Ich nehme auch eine Vitamin-D-Ergänzung. Wir wissen jetzt, dass Vitamin D hilfreich bei der Verringerung einiger Arten von Krebsrisiken sowie bei der Kalziumabsorption ist. Bei Frauen mit Arimidex oder anderen Aromatasehemmern kann Ihr Arzt Vitamin D mit Kalzium vorschlagen, um Knochenschwund zu vermeiden und Knochenschmerzen zu lindern.

Vor einigen Jahren hatte ein lieber Freund von uns ein Melanom vom Rücken. Er hatte eine Stelle auf dem Rücken, die seine Frau beunruhigend fand und bestand darauf, dass er zum Arzt ging. Glücklicherweise wurde es in einem Stadium gefangen, in dem das Entfernen heilbar war. Mein Mann hat Jahre auf seinem Boot auf dem Wasser verbracht und das Ergebnis war Sonnenvergiftung, die tatsächlich die Melatoninproduktion an seinen Händen zerstörte, er hat jetzt Vitiligo (große weiße Bereiche, die frei von Pigmenten an seinen Händen sind). Obwohl Sonnenschein für uns gut ist, kann es gefährlich sein, also nähern Sie sich vorsichtig und mit Sonnencreme.

Ich denke, wir alle müssen mit unserem Arzt über Vitamin-D-Präparate diskutieren, aber ein bisschen Vitamin D von der Sonne zu bekommen ist so herrlich . Es ist auch schwer deprimiert zu sein, wenn man im Sonnenschein badet.

Die Meinung und die Meinungen in diesem Artikel sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar