Don Imus und seine Beleidigungen können sich auf die Gesundheit von Frauen auswirken


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Die kürzlichen abfälligen Äußerungen einer "schockierenden" Medienpersönlichkeit (Don Imus) gegen die Frauen der Basketballmannschaft der Rutgers University betreffen uns alle.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Die kürzlichen abfälligen Äußerungen einer "schockierenden" Medienpersönlichkeit (Don Imus) gegen die Frauen der Basketballmannschaft der Rutgers University betreffen uns alle. Ich stimme dem Vergeben zu und biete eine zweite Chance an, wenn jemand einen Fehler macht, aber dieses Thema muss aus einer anderen Perspektive betrachtet werden.

Wenn es um Bildung und Karriere geht, hat die Inklusion von Frauen in den letzten fünf Jahrzehnten zugenommen in den meisten Bereichen der Möglichkeiten, aber es war allmählich und dünn. Frauen Athleten sind nun ihren Weg und zeigen ihre Fähigkeit in vielen männlich dominierten Sportarten mit gutem Erfolg. TV-Netzwerke und die Medien im Allgemeinen beginnen, den Ereignissen und Ergebnissen des Frauensports wohlverdiente Aufmerksamkeit zu schenken. Wenn wir diese Frauen, unsere hellsten und besten Frauen, in anderen Worten als diesen hören, müssen wir reagieren. Dies gilt insbesondere, wenn es in einem Medienformat vorliegt, das die Macht hat, die Gesellschaft insgesamt zu erreichen. Weil abfällige Kommentare den Status von Frauen sowohl in Kleinstunternehmen als auch insgesamt schädigen können. Es braucht nur eine Person in einer Position von Macht oder Einfluss, damit diese Art von Kommentar ein diskriminierendes Glaubenssystem bestätigt. Menschen handeln im Allgemeinen nach ihren Glaubenssystemen, sie mögen nicht offen sein, aber sie können die Chance beeinflussen, die einem Individuum auf eine enorme Weise ermöglicht wird.

Als Frauen mit Gesundheitsproblemen, die hauptsächlich Frauen betreffen (Brustkrebs), sind wir besonders anfällig für den Status von Frauen in der Gesellschaft. Die Aufmerksamkeit, die der Gesundheit von Frauen und insbesondere Brustkrebs gewidmet wird, kann das Ergebnis von Behandlung und Forschung stark beeinflussen. Jedes Ereignis, jede Äußerung oder jeder Glauben, der einer entwürdigenden Frau irgendeiner Statur oder Rasse gegeben wird, droht dieses Ergebnis zu unterminieren. Jedes Mal, wenn jemand die Fähigkeiten, die Intelligenz und die Bedeutung von Frauen in irgendeinem Zusammenhang abtun könnte, sollten wir besorgt sein, dass dieselbe abweisende Haltung in Bezug auf Frauengesundheitsthemen eingenommen werden kann.

Brustkrebs betrifft hauptsächlich Frauen und als solche kann als "Frauenkrankheit" geprägt werden. Wenn jemand, der die Fähigkeit hat, das Bewusstsein für Brustkrebs zu stärken, stattdessen eine ablehnende Haltung gegenüber Frauen und Frauen einnimmt, riskieren wir den Verlust wichtiger Ressourcen, die uns helfen könnten Ursache. Zu glauben, dass wir nicht von den verunsicherten Einstellungen in den Medien oder der Gesellschaft betroffen sein können, ist, den Kampf der Frauen zu ignorieren, die Hindernisse, die wir überwunden haben, um unseren gegenwärtigen Status der Gleichheit in Amerika zu erlangen. Wir müssen wachsam sein, wenn es um eine Heilung geht. Wir müssen angemessen auf die Verunglimpfung von Frauen aus den Medien reagieren. Unser Leben hängt davon ab.

Die Ansichten und Meinungen in diesem Artikel sind diejenigen des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Empfohlen


Lassen Sie Ihren Kommentar