Leiden Sie an Ihrem Sexualleben nach Brustkrebs?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Jeder von Ihnen, der dies liest und mich persönlich kennt, weiß, dass ich eine extrem private Person bin; Das ist ein schwieriges Thema, über das ich schreiben kann.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Jeder von Ihnen, der dies liest und mich persönlich kennt, weiß, dass ich eine extrem private Person bin; Das ist ein schwieriges Thema, über das ich schreiben kann. Ich glaube wirklich, dass es viele Frauen gibt, die Fragen über Intimität haben und es ist nicht oft das erste, was Sie denken, wenn Sie mit Krebs diagnostiziert werden. Fragen wie "Werde ich so oft Sex haben? Wird es sich genauso anfühlen? "Sind normalerweise nicht das, was Sie nach der Diagnose fragen. Nun, du bekommst meinen Antrieb, es gibt viel größere "Fische zum Frittieren", es ist einfach nicht das erste, was dir durch den Kopf läuft, wenn du diesem unglaublichen Satz lauschst, den du gerade gehört hast: "Du hast Krebs."

Erstens von allem, wenn ich nur über Sexprobleme nach Brustkrebs nachdenke, fühle ich mich undankbar! Ich bin am Leben, warum sollte es dann von Bedeutung sein, wenn ich keine "echten" Brustwarzen mehr habe oder wenn mein Bauch taub ist und ich die Nähe eines Mannes auf meiner mittleren Körperhälfte nicht spüren kann? Aber die Wahrheit ist, dass es wichtig ist.

Ich glaube, dass es möglich ist, nach Krebs ein wundervolles Sexualleben zu haben, aber vieles, was hier passiert, muss dich treffen. Können Sie Brustkrebs (zumindest meistens) aus dem Schlafzimmer lassen? Wie fühlen Sie sich bei Ihrer Körperbehandlung? Wie fühlen Sie sich nach der Behandlung? Kannst du lange genug wach bleiben, um Sex zu haben?

Warum ist es diesmal so anders für mich? Ist es, weil ich jetzt eine Mutter bin und keine Zeit für mich habe? Hat das Alter meine Hormone beeinflusst? Was immer die Ursache ist, das Schlimmste ist, dass ich fürchte, dass es nicht vorübergehend, sondern dauerhaft ist. Ich habe kein Gefühl mehr in der Mitte meines Magens oder in meiner Brust. Es ist komisch, weil ich meine Haut immer noch fühlen kann, so dass es schwer ist zu entziffern, was ich kann und was nicht.

Ich weiß, wenn ich meine Ärzte genau frage, worum es bei der Veränderung geht, werden sie sagen: "Du hattest sechs Monate Chemo, Brustkrebs zweimal, Strahlung, mehrere Operationen und Sie sind wahrscheinlich nur in den frühen Wechseljahren, die hormonelle Veränderungen hervorrufen können. "Ich kenne meinen Körper gut genug, um zu wissen, dass dies nicht der Grund ist. Ich weiß nicht, warum ich nach meiner ersten Begegnung mit Brustkrebs nicht viele dieser Gefühle hatte. Ich hatte nur einen Teil meiner Brust entfernt und so hatte ich immer noch ein normales Gefühl in meiner Brust und abgesehen von den schlimmsten Tagen der Chemotherapie und der ständigen Erschöpfung fühlte ich mich immer noch sehr sexy.

Bei so vielen Frauen ist es so viel schlechter Ich schäme mich, es sogar zu erwähnen, aber ich vermisse die Freude über die gesamte Verbindung der Körper ... Ich weiß, ich sollte einfach dankbar sein, dass ich lebe, aber ich bin traurig. Letzte Aktualisierung: 29.04.2009Wichtig: Die Ansichten und Meinungen in diesem Artikel sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar