Spielst du die Krebs-Karte?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Da ist die Rennkarte, die Genderkarte und jetzt die Krebs-Karte? Wenn Ihnen die Kontrolle entgeht oder Sie sich nicht mehr richtig behandeln lassen oder unfair behandelt werden, fällt es Ihnen je ein, die Tatsache zu nutzen, dass Sie wegen Krebs behandelt wurden oder werden?

Im Frühjahr 2006 während Ich erholte mich immer noch von der großen rekonstruktiven Chirurgie, meine Mutter fiel und musste sofort operiert werden. Da wir am Morgen der Notoperation für meine Mutter gerade den Anruf von einem Arzt bekommen hatten, waren wir ziemlich rennend, um die vier Stunden zwischen Michigan und dem Ort nördlich von Toronto abzudecken. Im Laufe der Zeit wurden wir von einem Polizeibeamten wegen Geschwindigkeitsübertretungen angehalten, da wir es versäumt hatten, die Anpassung von Meilen zu Kilometern einmal über die Grenze vorzunehmen. Wir haben unsere Notwendigkeit ausgedrückt, rechtzeitig dorthin zu gelangen. Aber weil mein Mann vergessen hatte, seine Brieftasche mit seiner Lizenz zu bringen, hatten wir zusätzliche Gebühren, und der Beamte sagte, dass ich fahren müsste. Ich hatte immer noch Schläuche, die aus meinem Körper ragten, und fühlte mich definitiv weniger als gesund.

Es kam mir nie in den Sinn, dem Polizisten zu sagen, dass ich ein Krebsüberlebender war, der gerade eine größere Operation hinter sich hatte. Hätte das einen Unterschied gemacht? Wäre es angemessen gewesen? Ich kenne die Antworten auf diese Fragen wirklich nicht. In letzter Zeit habe ich mich darüber gewundert. Ich dachte an einen Freund der Familie, der die Tatsache genutzt hatte, dass er gestresst war wegen seiner Tochter, die sich einer Krebsbehandlung unterzog, um die Bank zu Hilfe zu holen.

Wenn jemand dich unfair behandelt oder wenn du es tust wirklich das Gefühl, dass Sie besondere Rücksicht nehmen müssen, spielen Sie die Krebs-Karte? Was ich weiß, ist dieser, es gehört dir, und zwei, es gibt keine veröffentlichten Richtlinien dafür, ob es angemessen ist oder nicht. Was ich nicht weiß ist, ob es einen Unterschied machen würde oder ob es einen Unterschied machen sollte. Sicher ist Krebs keine Schuld des Empfängers der Krankheit, und wirklich gibt es zahlreiche anhaltende Auswirkungen sowohl von der Krankheit und Behandlung. Ob diese Fakten ausreichen, um die Tatsache zu rechtfertigen, dass Sie das Ergebnis einer Situation beeinflussen, weiß ich einfach nicht.

Als Individuen können wir nur selbst wissen, wie Krebs unser Leben beeinflusst hat und noch beeinflusst und im weiteren Verlauf jede gegebene Situation. Ich weiß, dass ich Bedenken habe, dass die Menschen das Potenzial haben, anders von mir zu denken. Ich kann nicht mit Sicherheit behaupten, Krebs gehabt zu haben, würde mich von anderen unterscheiden, aber ich bin vorsichtig, wenn ich nicht will, dass ich mit jemandem arbeiten oder etwas wissen möchte. Und es gibt keine wirklichen Gesetze, um Krebsüberlebende vor Diskriminierung zu schützen. Also, die Fragen bleiben: Spielst du die Krebs-Karte in bestimmten Situationen und ist es angemessen?

Ich frage nur,
Kathy-EllenLast Aktualisiert: 10/15 / 2007Wichtig: Die Meinungen und Meinungen in diesem ausgedrückt Artikel sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar