Haben Brustkrebs-Überlebende wirklich einen anderen Kampf? ​​


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Die großen Zwischenwahlen sind vorbei. Mit der Wirtschaft hier in Michigan in Bedrängnis - wie in so vielen anderen Staaten - hatten wir alle große Erwartungen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Die großen Zwischenwahlen sind vorbei. Mit der Wirtschaft hier in Michigan in Bedrängnis - wie in so vielen anderen Staaten - hatten wir alle große Erwartungen. Aber ein Ergebnis, auf das ich nicht zählte, war die Rache, mit der die Republikanische Partei an die Macht gelangte, die sich auf das Gesetz zur Reform der Gesundheitsfürsorge bezog.

Ich für meinen Teil bin völlig blind. Gingen nicht alle um die Schaffung von Arbeitsplätzen und den Wiederaufbau der Wirtschaft? Werden wir jetzt die Debatte über die Gesundheitsversorgung noch einmal führen - warum haben sie nicht teilgenommen, als sie die Chance hatten? In meinem Haushalt haben wir zwei Krebsüberlebende und einen 22-jährigen Sohn. Das neue Gesetz würde wirklich dazu beitragen, unsere Ängste in Bezug auf die Gesundheitsversorgung zu mildern. Jetzt stellen wir fest, dass das einzige, was dieser neue Kongress erreichen will, meine Familie auf die schlechteste Weise beeinflussen wird.

Gesundheit ist für den weiteren Gesundheitszustand von Brustkrebs-Überlebenden von größter Bedeutung. Wir brauchen regelmäßige Nachuntersuchungen und Zugang zu unseren Onkologen, wenn wir Bedenken haben und Antworten brauchen. Wir brauchen Zugang zu rekonstruktiver Chirurgie und anderen Verfahren und Dienstleistungen, um unser Leben und unsere Hoffnung wieder aufzubauen. Aber Versicherungsgesellschaften sehen uns als kostspielig und in ihre Profite schneidend, so dass wir dort enden könnten, wo wir angefangen haben - unsicher über unsere Berichterstattung und für unser Leben kämpfend.

Krebs ist eine allumfassende Krankheit und kämpft mit Versicherungsgesellschaften Behandlung ist nicht etwas, auf das sich irgendjemand mitten in der Schlacht konzentrieren kann. Und nach der Behandlung kann sich kein Krebsüberlebender leisten, aus der Deckung entlassen zu werden oder die Deckung zu verweigern, wenn es benötigt wird. Die Reform des Gesundheitswesens geht auf diese Fragen ein und hat mich beruhigt. Als Befürworter der universellen Gesundheitsversorgung glaube ich nicht, dass es weit genug ging, aber ich glaubte wirklich, dass es weit genug ging, um die größten Bedürfnisse der meisten Brustkrebs-Überlebenden zu decken. Die neue Mehrheitsregierung will alles wegnehmen.

Wenn wir keine Arbeit haben, können wir uns keine Gesundheitsversorgung leisten, und wenn wir keine Gesundheitsversorgung haben, können wir uns nicht um unsere Gesundheit kümmern unsere Familien. Überlebende brauchen keinen weiteren Kampf, aber wir können es uns nicht leisten, dass jemand unser Recht auf Ruhe und Nachsorge nimmt. Es ist alles nur so tragisch.

Ich weiß, dass es immer noch Widerstand gegen die Gesetzesvorlage gibt, aber ich kann ehrlich sagen, dass, wenn ich einige der Schlüsselpunkte denen erläutere, die nicht auf das geachtet haben, was sie anzubieten haben ändere schnell ihre Meinung. Zugang zu medizinischer Versorgung für alle Amerikaner ist das Wichtigste. Die Reform des Gesundheitswesens verspricht einige der krassesten Ungerechtigkeiten der großen Krankenkassen im Namen des Profits zu behandeln. Wenn die Republikaner Ihnen sagen, dass sie die Kosten senken und die Wirtschaft verbessern wollen, sagen wir ihnen, dass sie woanders anfangen sollen - wie Jobs zu schaffen. Letzte Aktualisierung: 11/8 / 2010Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors und nicht Tägliche Gesundheit. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar