Krebstherapie Verschwörungstheorien


Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Es war ziemlich überraschend, wenn Eine Frau, von der ich weiß, dass sie brillant, liebevoll, intuitiv und sachkundig ist, hat mir gesagt, dass sie davon überzeugt ist, dass das Heilmittel gegen Krebs existiert, aber "sie" werden es wegen des Geldes, das Krebsforschung generiert, nicht freisetzen. Ich erinnere mich, dass ich vor über 25 Jahren so etwas von einem Ehepaar aus Mexiko gehört hatte, das ein paar Spas in Kanada besaß. Sie bestanden darauf, dass das Heilmittel gegen Krebs in ihrer Heimatstadt in Mexiko gefunden wurde, glaubten aber, dass jemand es für finanzielle Gewinne versteckt hielt. Seither habe ich diese Theorie der Krebsverschwörung mindestens ein halbes Dutzend Mal gehört.

Ich denke nicht über Verschwörungen nach, außer wenn es um Krankenversicherungen, Pharma- und Ölfirmen geht. Wenn Sie darüber nachdenken, wer wird das meiste Geld verdienen, wenn Menschen weiterhin Krebs bekommen?

In Wirklichkeit habe ich festgestellt, dass Forscher ziemlich echt sind. Sie machen wirklich nicht viel Geld, aber sie brauchen Geld für ihre Arbeit. In den meisten Fällen ist ihre Arbeit ihre Leidenschaft und erfordert keinen persönlichen Gewinn. Ich denke, dass der Gedanke, wirklich als die Person angepriesen zu werden, die ein Heilmittel gegen Krebs entdeckt hat, für Forscher viel verlockender ist als ein wenig zusätzliches Geld. Das macht sie zu den perfekten Hinweisgebern.

Nachdem ich dies durchschaut habe, kann ich Ihnen versichern, dass es keine Verschwörung gibt, die die Heilung von uns fernhält. Also machen Sie sich bereit, es kommt!

-Kathy-EllenLast Aktualisiert: 29.02.2008Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen und Ansichten sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar