Brustrekonstruktion - für wirklich


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. I haven ' Ich habe keine Updates für meine duale Brustrekonstruktion zur Verfügung gestellt, weil es keine gibt.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

I haven ' Ich habe keine Updates für meine duale Brustrekonstruktion zur Verfügung gestellt, weil es keine gibt. Ich hatte ursprünglich vor, im letzten Herbst wieder zu Johns Hopkins zu gehen, um die letzten Schritte des Eingriffs zu machen, der die kosmetischen Ausbesserungen machen und meine Brüste natürlicher aussehen lassen würde. Nach zwei Absagen habe ich mich endgültig auf den Abschluss der Operation geeinigt. Schließlich ist der schwierige Teil vorbei. Ich hatte das erste DIEP-Lappen-Verfahren; das Bauchfett wurde entfernt und verwendet, um neue Brüste zu formen, und es war erfolgreich. Das Gewebe lebte, und ich habe jetzt Hügel, wo Brüste sein sollten.

Ich habe die Operation aus verschiedenen Gründen verschoben. Einer davon war auf die Wirkung von Arimidex (Anastrozol) zurückzuführen, mit dem ich mich in den Sommermonaten von 2006 beschäftigte, was mich schwach und ermüdet machte. Als ich schließlich von Arimidex herunterkam und mich besser fühlte, war ich besorgt über das zusätzliche Gewicht, das ich während Arimidex gewonnen hatte. Ehrlich gesagt, das Gewicht war ein großer Faktor. Meine Sorge war, dass das zusätzliche Gewicht optimale Ergebnisse behindern würde. Ich diskutierte schließlich mit der Krankenschwester am Johns Hopkins, die mir sagte, dass das zusätzliche Gewicht für das Verfahren keine größere Bedeutung hatte. Da ich mich wirklich anstrebe, mein Fitnessniveau zu erhöhen und das Gewicht zu verlieren, fühle ich mich immer energischer. Warum also möchte ich mich einer weiteren Operation unterziehen und noch ein paar Monate aus meinem Leben für die Genesung? Ich kenne die Antwort auf diese Frage nicht wirklich.

Die Konsultation findet Ende April statt und die Operation ist Anfang Mai. Hier gehe ich, diesmal wirklich.

Die Ansichten und Meinungen in diesem Artikel sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar