Brustgesundheit, Patriotismus und Gesundheitswesen


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. I Ich habe neulich ein T-Shirt an einem Senior in der Highschool meines Sohnes gesehen. Die Vorderseite ihres Shirts sagte: "Ich mag meine Brüste." Die Rückseite sagte: "Wenn du deine magst, lass sie überprüfen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

I Ich habe neulich ein T-Shirt an einem Senior in der Highschool meines Sohnes gesehen. Die Vorderseite ihres Shirts sagte: "Ich mag meine Brüste." Die Rückseite sagte: "Wenn du deine magst, lass sie überprüfen." Offensichtlich hat jemand, der an Brustkrebsbewusstsein beteiligt ist, es für sie bekommen. Sie schien es trotz der Kommentare, die sie wusste, dass sie es von anderen Schülern, die nicht die Rückseite des Hemds gelesen hatten, wusste, zu tragen.

Das brachte mich dazu, an all die jungen Frauen zu denken, die frisch gekeimte Brüste tragen und endlich mit ihren Figuren in ihren späten Teenagerjahren und frühen 20ern vertraut zu werden. Diese jungen Frauen treffen viele wichtige Entscheidungen für ihr Leben; Entscheidung über College und Karriere, Beziehungen, Glaubenssysteme und mehr. Sich um die Gesundheit ihrer Brüste kümmern zu müssen, sollte einfach sein. Wir wissen, dass Frauen, die früh an Brustkrebs erkranken, bessere Überlebenschancen haben, aber wir wissen auch, dass frühe Brusttumore aggressiver sind. Meine Sorge ist, dass viele dieser jungen Frauen nicht die Mittel haben, um Brustuntersuchungen, Pap-Abstriche und andere wichtige Tests fortzusetzen. Nachdem sie 21 Jahre alt geworden sind, wenn sie unter die Gesundheitspolitik eines Elternteils fallen, sind sie nun auf sich gestellt. Wenn sie nach 18 kein Vollzeitstudent sind, decken die meisten Richtlinien sie nicht mehr ab. Viele dieser jungen Frauen bekommen zunächst keine Jobs, die für die Gesundheitsversorgung sorgen.

Auch als Kanadier kenne ich die Rede von Präsident John F. Kennedy, die die Worte "Frage nicht, was dein Land für dich tun kann" berühmt gemacht hat, Fragen Sie, was Sie für Ihr Land tun können. "Dies war grundlegend für die Art von Patriotismus, den wir bei jungen Soldaten sehen, die ihr Leben im Kampf für die Vereinigten Staaten von Amerika und alles, wofür sie steht, geben Im Fall der Gesundheitsversorgung schlage ich vor, dass alle amerikanischen Frauen fragen können: "Was kann mein Land für mich tun?" Dies ist etwas, was jedes andere G8-Land für seine Frauen tut, jung und alt: die Gesundheitsversorgung durch ihr Land. Ich bezweifle, dass JFK meinte, dass jeder sein Leben im Kampf gegen Brustkrebs geben sollte. Das dient dem Land nicht. Außerdem ist ein Land nur so gesund wie seine Leute.

Immer noch mit diesem Thema beschäftigt,

Kathy-Ellen Letzte Aktualisierung: 06.06.2007Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors und nicht Tägliche Gesundheit. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar