Brustkrebsbehandlung und Rückreise


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Kampf gegen Krebs für viele Menschen tritt in den Hintergrund zu leben. Nur wenige von uns haben den Luxus, alles andere in unserem Leben aufzugeben und sich darauf zu konzentrieren, besser zu werden und eine Behandlung zu durchlaufen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Kampf gegen Krebs für viele Menschen tritt in den Hintergrund zu leben. Nur wenige von uns haben den Luxus, alles andere in unserem Leben aufzugeben und sich darauf zu konzentrieren, besser zu werden und eine Behandlung zu durchlaufen. Ich habe keine Statistiken darüber gesehen, wer länger lebt oder eine bessere Lebensqualität zwischen Menschen hat, die ihren Job aufgeben oder sich isolieren, und Menschen, die weiter arbeiten und ihre familiären Verpflichtungen wie gewohnt erfüllen.

Ich bin einer von denen, die das nicht taten Ich habe nicht den Luxus, und immer mehr Frauen, die ich rede, geben zu, dass sie nicht aufhören können, zu arbeiten oder sich um ihre Familien zu kümmern. Ich weiß von einer Frau, die mit der Arbeit aufhörte, und von allen anderen Verpflichtungen, bis ihre Behandlung vorbei war, und, offen gesagt, sie war etwas gestresster über ihre Krankheit und hatte mehr negative Auswirkungen der Behandlung als ich. Vielleicht hatte sie nichts anderes, um sie abzulenken. Ich weiß es nicht wirklich, und natürlich spekuliere ich. Die meisten von uns haben einfach nicht die Möglichkeit; Die Forderungen unserer Familie hören nicht auf und finanzielle Verpflichtungen müssen noch erfüllt werden. Was ist mit jenen Männern und Frauen, die bei der Behandlung von Brustkrebs wirklich nicht arbeiten können? Ich frage mich oft, wie es den Menschen gelingt.

Wenn die Behandlung vorbei ist, denkt die Welt natürlich, dass es Ihnen gut geht. Nur, uns geht es nicht gut. Wir kämpfen darum, der Krankheit einen Sinn zu geben und was sie uns kostete. Wir sind physisch nicht die gleiche Person wie wir vor der Diagnose, und wir fragen uns oft über unsere Zukunft. Ich habe mich gefragt, ob Leute, die aus ihren regelmäßigen Verpflichtungen heraustreten konnten, um eine Behandlung zu durchlaufen, einen Vorsprung haben, um wieder auf Kurs zu kommen. Das ist es, was ich mit dem Buch anspreche, das ich schreibe: die Reise zurück von Brustkrebs. Es ist ein langer, aber mit einer guten Einstellung und Unterstützung kann es ein erfüllender sein.

Tägliche Gesundheit. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar