Brustkrebsrisiko, wo Sie es am wenigsten erwarten


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Jede Woche nehme ich mir ein paar Minuten Zeit, um die anderen Blogs auf dieser Seite zu überprüfen. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie überrascht ich war, dass Dr. Z auf Grapefruit- und Brustkrebs-Risiko reagiert hat. Sie können darüber in seinem Blog vom 15.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Jede Woche nehme ich mir ein paar Minuten Zeit, um die anderen Blogs auf dieser Seite zu überprüfen. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie überrascht ich war, dass Dr. Z auf Grapefruit- und Brustkrebs-Risiko reagiert hat. Sie können darüber in seinem Blog vom 15. November lesen. So viele Dinge tauchen auf, und ich bin dankbar, dass diese Seite und Dr. Z eine Wahrheitsanalyse liefert. Ich habe sogar irgendwo gelesen, dass Hundebesitzer ein erhöhtes Risiko haben. (Ich habe es einmal gelesen, aber ich konnte den Artikel nicht mehr finden, daher kann ich nicht näher darauf eingehen.)

Es gibt einige Dinge, über die wir vernünftig sein müssen. Rauchen, Alkohol und rotes Fleisch sind die wichtigsten in meinem Kopf, aber andere sind nicht so einfach zu bestimmen. Zum Beispiel wurde viel über Unterarm-Antitranspirantien gesprochen und darüber, wie sie zum Brustkrebsrisiko beitragen können oder nicht. Gleiches gilt für Make-up, das Parabene enthält; Ich weiß nicht einmal, was das ist, aber ich habe gelernt, dass fast alles Make-up sie hat.

Es kommt in allen Dingen auf die altmodische Mäßigung an. Wir können nur unser Bestes geben, vernünftig sein und auf das Beste hoffen. Ein bisschen Klischee, denke ich, aber das ist das Beste, was wir tun können.

-Kathy-EllenLast Aktualisiert: 28.11.2007Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar