BRCA II Tests haben das Leben meiner Schwester gerettet!


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Viele von uns Brustkrebs-Überlebenden finden irgendwie einen Segen, wenn sie wegen Brustkrebs diagnostiziert und behandelt wurden.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Viele von uns Brustkrebs-Überlebenden finden irgendwie einen Segen, wenn sie wegen Brustkrebs diagnostiziert und behandelt wurden. Gewöhnlich kommt der Segen in Form einer tieferen Erkenntnis unseres Selbst und eines verstärkten Wunsches, unsere Welt zu beeinflussen. Für mich mag der Segen sehr wohl das Leben meiner Schwester sein.

Letzten Mittwoch ging Schwester zu ihrem Chirurgen, um den Folgetermin der Hysterektomie im März zu besprechen, dass sie das Risiko, an Brust- und Eierstockkrebs zu erkranken, verringern müsse als BRCA II-Träger. Ihr Chirurg diskutierte den Pathologiebericht von den Organen, die entfernt worden waren, und wir waren von den Ergebnissen schockiert. Der Bericht zeigte Veränderungen in den Eileitern in der Nähe ihrer Eierstöcke. Diese Veränderungen stimmen mit denen überein, die Eierstockkrebs entwickeln (siehe Bild unten). Es war das Gefühl des Arztes, dass Schwester höchstwahrscheinlich Eierstockkrebs in ihren frühen 50s entwickelt hatte; in weniger als 10 Jahren.

Wie verarbeitest du das? Ich wurde mit Gedanken über meine Brustkrebs-Diagnose verzehrt. Hätte ich nicht Brustkrebs entwickelt, hätten wir gewusst, dass Schwester ein Kandidat für Eierstockkrebs war? Hätten wir es rechtzeitig eingefangen? Du musst Schwester kennen, um den Verlust wirklich zu verstehen. Sie ist Mutter von drei jungen Erwachsenen, Geschäftsinhaberin, Ehefrau, Hausmeisterin unserer Mutter und einer Frau, deren Christentum real ist. Schwester ist lustig und hell und schön (sie sieht aus wie ich) und ist die unabhängigste Frau, die ich kenne. Wir teilen die gleiche Vision, wie kleine alte Damen auf einer Veranda zu sitzen und ein Kichern zu teilen. Ich kann auf keinen Fall die überwältigende Erleichterung und Freude ausdrücken, die ich habe, wenn ich weiß, dass Schwester dieser Kugel ausgewichen ist. -Kathy-EllenLetzte Aktualisierung: 4/21 / 2008Wichtig: Die in Dieser Artikel sind diejenigen des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Empfohlen


Lassen Sie Ihren Kommentar