Größer, besser, mutiger: Leben mit Krebs


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ich bin nicht glücklich "nur um am Leben zu sein." Manchmal werden Krebspatienten und Überlebende als jene traurigen Seelen betrachtet, denen irgendwie das geringere Leben gegeben wurde. Nun, das akzeptiere ich nicht.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich bin nicht glücklich "nur um am Leben zu sein." Manchmal werden Krebspatienten und Überlebende als jene traurigen Seelen betrachtet, denen irgendwie das geringere Leben gegeben wurde. Nun, das akzeptiere ich nicht. Wir sind die Starken, die triumphiert haben, für viele von uns haben wir unsere größte Angst erkannt und haben sie durchlebt.

Als ich diagnostiziert wurde, dachte mein Arzt, dass sie hilfreich wäre und sagte mir sofort, dass ich sollte Ich beantrage medizinischen Urlaub von der Arbeit, was darauf hindeutet, dass ich Monate brauchen würde, um mich mit Krebs zu befassen. Frisch verheiratet und gerade meine Familie in die Staaten gezogen, dachte ich, diese Idee sei eine Fantasie. Zum Glück war ich wirklich gut genug, um weiter durch die Behandlung zu arbeiten, und weißt du was? Ich war besser als Freunde, die beschlossen, zu Hause zu bleiben.

Krebs wurde nicht das größte Problem in meinem Leben; es wurde von den regelmäßigen Fragen des normalen Lebens überschattet. Nicht dass ich das Leben für selbstverständlich halte. Im Gegenteil, ich habe mein Leben immer als Geschenk und Herausforderung gesehen. Die Herausforderung für mich bestand darin, sie mit Sinn und Zweck zu leben. Krebs hat mir keinen größeren Sinn gegeben, aber es hat die Herausforderung noch verstärkt. Es forderte mich heraus, größer und besser und tiefer zu leben. Ich bin also nicht mit "nur glücklich, am Leben zu sein". Ich habe und werde immer dankbar sein für mein Leben, und obwohl ich glücklich bin, am Leben zu sein, bin ich nicht mit dem Teil "nur am Leben" einverstanden.

Kathy-Ellen Letzte Aktualisierung: 28.06.2006Wichtig: Die Ansichten und Meinungen in diesem Artikel sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar