Seien Sie stark genug, um sich selbst durch Brustkrebs kümmern


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Es gab letzte Woche eine Menge über den Chicago Bears Quarterback Jay Cutler. Während des NFC Championship Spiels gegen die Green Bay Packers verletzte sich Cutler am Knie.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Es gab letzte Woche eine Menge über den Chicago Bears Quarterback Jay Cutler. Während des NFC Championship Spiels gegen die Green Bay Packers verletzte sich Cutler am Knie. Dieses Spiel sollte bestimmen, welches Team zum Super Bowl ging, und als Cutler sich zu überlegen schien, ging der Sieg letztlich nach Green Bay. Der Aufschrei, der ausbrach, wurde von Sportjournalisten, Fans und sogar Cutlers eigenen Teamkollegen verursacht, die seine Härte und seinen Einsatz für das Team in Frage stellten und sich wunderten, ob er überhaupt eine Verletzung hatte. Letztendlich zeigte ein MRT, dass Cutler tatsächlich eine schwere Knieverletzung erlitten hatte. Anstatt sich zu entschuldigen, schienen die Ankläger an diesem Wochenende zu denken, er hätte hart genug sein müssen, um die Dauer des Spiels mit einer Verletzung spielen zu können.

Sie fragen sich wahrscheinlich, was diese Geschichte mit Brustkrebs zu tun hat. Nun, als Brustkrebsüberlebender kann ich mich wirklich mit Jay Cutlers Tortur identifizieren. Während ich eine Chemotherapie durchmachte, stellte mein Manager, in dem ich zu dieser Zeit arbeitete, mein Bedürfnis, den einen oder anderen Tag frei zu nehmen, in Frage. Und ihr Manager erzählte mir tatsächlich von einer Frau, von der sie wusste, dass sie "gekickt-" und extra Stunden gearbeitet hatte, als sie wegen Brustkrebs behandelt wurde - also stellten beide mein Engagement in Frage. Alles in allem, der Versuch, mich schuldig zu fühlen, weil ich mich krank fühlte, bedeutete, dass ich nicht die Zeit brauchte, die ich wirklich brauchte.

Die Saga der Chicago Bears und ihr Quarterback in dieser Woche erinnerten mich an diese Erfahrung. So viele von uns werden mit Brustkrebs diagnostiziert und versuchen, mit der Geschwindigkeit Schritt zu halten, die wir festgelegt haben, als es uns gut ging. Außerdem fühlen wir uns schuldig, dass wir unsere Familien und Kollegen verlassen haben, und wir fühlen uns verpflichtet, uns zu entschuldigen, wenn wir uns Zeit nehmen, uns auszuruhen. Es ist leicht zu sehen, wie lächerlich alles im Kontext eines Fußballspiels ist. Immerhin ist nur ein Spiel, unabhängig von der Höhe des Geldes und der Trophäe. Aber für Brustkrebspatientinnen steht unser Leben auf dem Spiel.

Zu ​​viele Frauen, bei denen Brustkrebs diagnostiziert wurde, nehmen sich nicht die Zeit und Pflege, die sie wirklich brauchen. Mit einem Lächeln auf den Gesichtern mischen wir uns durch Chemotherapie und Bestrahlung, widerwillig, sogar eine Eltern-Lehrer-Konferenz abzusagen. Wir nehmen keine Freizeit und niemand schlägt vor, dass wir für ein oder zwei Tage im Bett bleiben, wenn das, was wir wirklich brauchen, eine oder zwei Wochen ist, ohne jegliche Verpflichtungen. Was ist das für ein Sinn?

Die Chicago Bears hätten ein Backup haben sollen. In unserem Leben gibt es jedoch kein Backup. Es kommt darauf an, auf die erste Saite zu achten und sicherzustellen, dass wir dort sind, um ein anderes Spiel zu beginnen. Wenn wir unten sind, müssen wir uns selbst rausnehmen. Ich applaudiere Jay Cutler, dass er hart genug ist, um zu wissen, wann er sich selbst aus dem Spiel nehmen muss. Manchmal ist es am schwierigsten, sich um uns selbst zu kümmern. Letzte Aktualisierung: 31.01.2011Wichtig: Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors und nicht Everyday Health. Weitere InformationenAndere Meinungen, Ratschläge, Erklärungen, Dienstleistungen, Anzeigen, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern, einschließlich Informationsanbietern, auf den Websites ausgedrückt oder zur Verfügung gestellt werden, sind die der jeweiligen Autoren oder Vertriebshändler und nicht Everyday Health. Weder Everyday Health, seine Lizenzgeber noch Drittanbieter von Inhalten garantieren die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit von Inhalten. Darüber hinaus sind weder Everyday Health noch seine Lizenzgeber für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen auf einer der Websites oder Services verantwortlich oder dafür verantwortlich, die von einem anderen als einem autorisierten Everyday Health- oder Lizenzverantwortlichen abgegeben wurden Kapazität. Sie sind möglicherweise durch die Websites oder Dienste für Inhalte exponiert, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, sexuell explizit sind oder anderweitig beleidigend sind. Sie greifen auf die Sites und Dienste auf eigenes Risiko zu. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie Inhalte Dritter auf den Websites oder in den Diensten sehen. Everyday Health und seine Lizenzgeber übernehmen keine ausdrückliche Verpflichtung zur Beschaffung und Aufnahme von Informationen, die nicht von Dritten stammen. Es ist zu beachten, dass wir nicht für die Verwendung von Produkten oder Verfahren eintreten, die auf den Websites oder über die Dienste beschrieben sind, und dass wir nicht für den Missbrauch eines Produkts oder Verfahrens aufgrund von Tippfehlern verantwortlich sind. Siehe Weniger

Lassen Sie Ihren Kommentar